Deutschland & die Welt Katja Krasavice neu an Spitze der Album-Charts

Katja Krasavice neu an Spitze der Album-Charts

-


Foto: Mann mit Kopfhörern, über dts

Baden-Baden (dts) – Katja Krasavice steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album “Boss Bitch” der Sängerin stieg direkt auf den ersten Platz der Hitliste ein, gefolgt von “Music To Be Murdered By” des US-Rappers Eminem.

Auf dem dritten Rang befindet sich das Album “Unplugged II” des deutschen Sängers Wirtz. In den Single-Charts steht “Kein Wort” von Juju & Loredana neu an der Spitze, gefolgt von “Big Drip” von Ufo361 feat. Future. Dahinter befindet sich “Blinding Lights” des kanadischen Sängers The Weekend, dessen Single vom ersten auf den dritten Platz abrutschte. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Der VfL holt ein glückliches, am Ende aber verdientes 1:1 in Fürth!

In einer Partie, die von Anfang an von beiden Mannschaften mit viel Engagement geführt wurde,  holte der VfL durch...

Osnabrücker CDU feierte mit Christian Wulff ihren 75. Geburtstag

Im Hotel Walhalla, in dem im Herbst 1945 die Osnabrücker CDU gegründet wurde, wäre ein Dreivierteljahrhundert später nicht genügend...

AfD-Chef Chrupalla zieht gemischte Einheits-Bilanz

Foto: Verlauf der Berliner Mauer, über dts Berlin (dts) - AfD-Chef Tino Chrupalla hat 30 Jahre nach der deutschen...

Spahn rät von Reisen in Risikogebiete ab

Foto: Ein Pärchen wartet am Flughafen, über dts Berlin (dts) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rät von Reisen in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen