HASEPOST

Katharina Pötter: Tobias Schweinsteiger passt ganz hervorragend nach Osnabrück

So voll hat man den historischen Friedenssaal im Osnabrück Saal selten gesehen und wohl auch selten war die Stimmung so gut wie nach dem unvergesslichen Spiel um den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga am Samstagnachmittag,

Nach einer langen Nacht im Alando Palais ging es für die Helden von der Bremer Brücke am Pfingstsonntag weiter ins Osnabrücker Rathaus, wie die Spieler und das Management, aber gleichberechtigt auch der Zeugwart und die beiden Busfahrer sich ins Goldene Buch der Stadt eintragen durften. Auch im Rathaus wurde “die Mannschaft” als eine Einheit gesehen.

Was für ein Wochenende, ganz in lila-weiß
Was für ein Wochenende, ganz in lila-weiß / Foto: Dieter Reinhard

Danach ging es dann raus auf die Rathaustreppe um gemeinsam mit tausenden Fans (die Stadt Osnabrück geht von 4.500 aus) den atemberaubenden Sieg in letzter Sekunde gebührend zu feiern.

Der VfL ist Teil der DNA von Osnabrück

In einer emotionalen Ansprache im Friedenssaal, der bis zum Bersten gefüllt war, würdigte Oberbürgermeisterin Katharina Pötter die bemerkenswerte Leistung der Mannschaft. Sie erinnerte daran, dass noch im Herbst kaum jemand damit gerechnet hatte, dass der VfL den Aufstieg schaffen würde. “Aber Sie haben uns gezeigt, was man als Team, als Gemeinschaft erreichen kann”, so die Oberbürgermeisterin.

"Vater Schweinsteiger" zusammen mit MdB Mathias Middelberg (links) und Peter Perwas (rechts)
“Vater Schweinsteiger” zusammen mit MdB Mathias Middelberg (links) und Peter Perwas (rechts) / Foto: Pohlmann

Pötter betonte weiterhin, dass der VfL nicht nur ein weiterer Sportverein in Osnabrück sei. Er sei vielmehr Teil der DNA der Stadt, genau wie das Rathaus, der Marktplatz, das Gedenken an den Westfälischen Frieden oder die Maiwoche.

Besondere Ehrung für Trainer Tobias Schweinsteiger und scheidenden Kapitän Marc Heider

Während ihrer Rede hob die Oberbürgermeisterin insbesondere zwei Personen hervor. Erstens Trainer Tobias Schweinsteiger, der mit seiner ruhigen, souveränen und sympathischen Art der Stadt hervorragend zu Gesicht stehe. “Sie sind ein typischer Bayer – aber Sie passen auch ganz hervorragend nach Osnabrück”, lobte sie.

Auch Landrätin Anna Kebschull kam zum Rathaus um zusammen mit Tobias Schweinsteiger und OB Katharina Pötter zu feiern
Auch Landrätin Anna Kebschull kam zum Rathaus um zusammen mit Tobias Schweinsteiger und OB Katharina Pötter zu feiern / Foto: Pohlmann

Zweitens zollte sie dem Mannschaftskapitän Marc Heider Anerkennung, der nach dieser Saison seine Karriere als Fußballprofi beendet. Heider, der stets sein Herz und seine Seele für den VfL Osnabrück eingesetzt hat, wurde als echtes Vorbild mit seiner vorbildlichen Einstellung gewürdigt.

Ja, auch Pyro wurde abgefackelt; eine Strafzahlung an den DFB ist nicht zu erwarten
Ja, auch Pyro wurde abgefackelt; eine Strafzahlung an den DFB ist nicht zu erwarten / Foto: Pohlmann

Mit dem historischen Aufstieg schließt der VfL Osnabrück eine bemerkenswerte Saison ab und blickt gespannt auf die Herausforderungen der 2. Bundesliga. Doch für den Moment genossen alle Beteiligten das Fest im und um das Rathaus – ein passender Ort, um ein Stück Geschichte zu feiern.

Marc Heider mit Fans
Keeper Philipp Kühn mit Fans / Foto: Dieter Reinhard

Titelfoto: Oberbürgermeisterin Katharina Pötter und VfL-Trainer Tobias Schweinsteiger / Dieter Reinhard

Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

  

aktuell in Osnabrück

„Mittelalter Spectaculum”: Zum halben Eintrittspreis auf Zeitreise im Osnabrücker Zoo

Vom 13. bis 15. Oktober 2023 erleben die Besucher des Schölerbergs eine Zeitreise ins Mittelalter. Am ersten Wochenende der...

Auftakt zur Digitalen Woche Osnabrück: Viertägige Reise in die Welt der digitalen Transformation gestartet

Die Digitale Woche Osnabrück öffnete am Mittwoch (20. September) die Tore, um in über 70 Veranstaltungen an vier Thementagen...

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion