Start Nachrichten Karstadt und Kaufhof setzen auf Galeria als gemeinsame Marke

Karstadt und Kaufhof setzen auf Galeria als gemeinsame Marke

-




Foto: Kaufhof, über dts

Köln/Essen (dts) – Die fusionierten Warenhausketten Karstadt und Kaufhof setzen ab sofort auf Galeria als gemeinsame Marke. Ziel sei es gewesen, eine Marke zu entwickeln, die Gemeinsames verbinde und den bisherigen beiden Marken gerecht werde, erklärte die Marketingchefin des Unternehmens, Claudia Reinery, in einem internen Newsletter, aus dem die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (Dienstagsausgabe) zitiert. In sämtlichen 178 Filialen in Deutschland soll der Name Galeria ab sofort präsent sein.

Bei umfangreichen Marktforschungen seien 21 Varianten getestet worden, berichtete Reinery in dem Schreiben, über das die WAZ berichtet. „Wir haben es uns nicht leicht gemacht. Mit `Galeria` ergab sich aus den Umfragen und Marktforschungen wirklich ein toller Markenname, wie ich finde“, so Reinery. Teil des neuen Logos der Warenhauskette ist ein Henkel, der eine Einkaufstasche symbolisiert. Die Karstadt-Farbe Blau und das Grün von Kaufhof gehen ineinander über.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Lesenswert

Reservistenverband für Kontinuität bei neuem Verteidigungsminister

Foto: Verteidigungsministerium, über dts Berlin (dts) - Der Verband der Reservisten der Bundeswehr pocht auf inhaltliche Kontinuität bei der Neubesetzung der Spitze im Bundesverteidigungsministerium....

UPS fährt weiter – das Elektrobike bleibt in Betrieb

Nach dem Beginn des Probelaufs vor sechs Wochen wurde nun Bilanz gezogen und es steht fest: Maik Pohl bleibt weiterhin auf seinem E-Lastenfahrrad. Das...

Mittelstandspräsident nennt ZEW-Konjunkturdaten „Alarmsignal“

Foto: ZEW, über dts Berlin (dts) - Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) hat besorgt auf den erneut deutlich schwächer als erwartet ausgefallenen ZEW-Index reagiert....

Contact to Listing Owner

Captcha Code