Deutschland & die Welt Karl Dall gestorben

Karl Dall gestorben

-

Hamburg (dts) – Karl Dall ist tot. Der Fernsehmoderator, Sänger, Schauspieler und Komiker starb im Alter von 79 Jahren, berichteten am Montag zahlreiche Medien und unter anderem auch die ARD, für deren Funkhäuser er neben anderen Sendern jahrzehntelang tätig war. So war er in der von Kurt und Paola Felix präsentierten Sendung “Verstehen Sie Spaß?” von 1983 bis 1990 als chaotischer Filmvorführer und Spaßtelefonierer vertreten.

Bei RTL moderierte er in den 80er Jahren die Sendung “Dall-As”, die in den 90er Jahren auf Sat.1 als “Jux und Dallerei” weiterlief. 1999 erhielt er dem Deutschen Comedypreis als Ehrenpreis für sein Lebenswerk. Laut eines Berichts der ARD hatte Dall vor einigen Tagen einen Schlaganfall erlitten.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ohne uns wird’s still in Osnabrück: Initiator Thomas Schenk hofft auf starkes Interesse an Benefiz-CD

"Ich hoffe sehr, daß die Leute die CD auch kaufen. Denn was wir hier in Osnabrück machen, das ist...

Corona-Infektionszahlen steigen vor allem im Landkreis Osnabrück wieder an

Wir hatten uns in den vergangenen Tagen schon an fortlaufend gute Nachrichten zur Corona-Lage gewöhnt. Tatsächlich entspannt sich die...

Söder hält Debatte über Lockerungen für verfrüht

Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts München (dts) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hält die aktuelle Diskussion um...

Maas für schnelle Konsultationen mit Biden-Administration

Foto: Joe Biden, über dts Berlin (dts) - Vor dem Treffen der EU-Außenminister in Brüssel am Montag drängt Außenminister...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen