Deutschland & die Welt Kanzleramtschef erwartet Corona-"Durststrecke"

Kanzleramtschef erwartet Corona-“Durststrecke”

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN


Foto: Werbung der Bundesregierung in Coronakrise, über dts

Berlin (dts)[speaker-break time=”1s” strength=”medium”] – Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) erwartet eine “Durststrecke” im Hinblick auf die Bekämpfung der Corona-Pandemie. “Jedem muss klar sein, dass die Phase, die wir jetzt hinter uns haben, einfacher war. Jetzt kommt eine Durststrecke”, sagte Braun der “Zeit”.

Zugleich verteidigte er die Corona-Politik der vergangenen Monate. “Es gibt in den Grundentscheidungen der Corona-Strategie nichts, wo wir sagen müssten: Da haben wir richtig danebengelegen”, so Braun. “Wir haben mit dem jeweils aktuellen Kenntnisstand das Angemessene gemacht.” Der Kanzleramtschef räumte allerdings ein: “Sicher, man hätte früher eine Strategie für die Reiserückkehrer entwickeln müssen, aber wir ahnten ja nicht, wie schnell in den Urlaubsgebieten wieder Hotspots entstehen würden.” Auch die Corona-App hätte man zwei Wochen früher haben können, wenn man sich eher für einen dezentralen Ansatz entschieden hätte. “Aber jetzt zu sagen, das hätte man alles längst besser wissen können, das halte ich für eine Quatschdiskussion.” Als die Pandemie begann, sei die Frage aufgekommen, welche der Daten, die man seitdem gemeinsam mit dem Robert-Koch-Institut und dem Bundesgesundheitsministerium erhebt, öffentlich gemacht werden sollten. “Ich habe gesagt: Wir veröffentlichen alle Zahlen zur Pandemie, tagesaktuell, auch die unerfreulichen.”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ohne uns wird’s still in Osnabrück: Initiator Thomas Schenk hofft auf starkes Interesse an Benefiz-CD

"Ich hoffe sehr, daß die Leute die CD auch kaufen. Denn was wir hier in Osnabrück machen, das ist...

Corona-Infektionszahlen steigen vor allem im Landkreis Osnabrück wieder an

Wir hatten uns in den vergangenen Tagen schon an fortlaufend gute Nachrichten zur Corona-Lage gewöhnt. Tatsächlich entspannt sich die...

Regierung befürchtet massive Störungen der Impfkampagne

Foto: Werbung für Impfkampagne, über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung befürchtet massive Störaktionen während der Impfkampagne. Es seien...

Ex-Verfassungsrichter schlägt “Corona-Soli” vor

Foto: Solidaritätszuschlag, über dts Berlin (dts) - Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, hat einen Solidaritätszuschlag zur Tilgung...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen