Am Mittwochabend gegen 19:45 Uhr kam es auf dem Konrad-Adenauer-Ring in Richtung Petersburger-Wall zu einem Unfall zwischen einem LKW und einem PKW, einer der Unfallbeteiligten bittet die Leser der HASEPOST um Mithilfe.

Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall noch fahrbereit und daher nahm die Polizei diesen Unfall „nur“ für die Statistik auf, so Anke Hamker, Sprecherin der Osnabrücker Polizei, auf Nachfrage unserer Redaktion. Der Vorgang geht an die Bußgeldstelle, in den Systemen der Polizei bleiben keine personalisierten Angaben zu den Beteiligten.

Kann ein Radfahrer helfen den Unfall aufzuklären?

Auch wenn der Unfall glimpflich abging, ist es für die Unfallbeteiligten wichtig Klarheit zu bekommen. Einer der Unfallbeteiligten bat uns bei der Suche nach einem Fahrradfahrer zu helfen, der den Unfall eigentlich beobachtet haben müsste.

Wenn sich jemand unter unseren Lesern den Unfall beobachtet hat und sich an Details bzw. den Ablauf des Unfalls erinnert, würden wir uns über eine kurze E-Mail an info@hasepost.de sehr freuen, Alternativ eine Nachricht per PN über Facebook. Wir leiten den Kontakt dann weiter.

Symbolbild