Das verspricht ein turbulenter Abend zu werden. Zwei Wochen vor der Kommunalwahl, am 28. August, lädt Kalla Wefel die “Parteien zur Wahl” in die Lagerhalle. Die Reservierung für die knappen Plätze hat begonnen.

Am 11. September 2016 sind Kommunalwahlen in Osnabrück, deshalb findet zwei Wochen vorher am 28. August der Heimatabend “Parteien zur Wahl” statt. Die Fraktionsvorsitzenden der im Stadtrat vertretenen Parteien haben ihr Erscheinen bereits zugesagt.
Natürlich gibt es für das Publikum oder eben auch für nicht auf dem Podium sitzende Einzelkandidaten wie immer die Möglichkeit, sich aktiv an der sicherlich lebhaften Diskussion zu beteiligen. „Verkehrs- und Bildungspolitik werden voraussichtlich die Schwerpunktthemen sein“, so Kalla Wefel im „Facebook-Event“ zum Lokalpolitik-Heimatabend.

Die Gästeliste in alphabetischer Reihenfolge:

  • Dr. E. h. Fritz Brickwedde (CDU-Fraktionsvorsitzender)
  • Michael Hagedorn (Die Grünen)
  • Frank Henning (SPD-Fraktionsvorsitzender)
  • Wulf-Siegmar Mierke (UWG/Piraten)
  • Dr. Thomas Thiele (FDP)

Ab sofort können für den Heimatabend kostenlos Plätze reserviert werden.
Achtung: Reservierte Plätze sollten immer bis 18.45 Uhr(!) eingenommen werden, denn danach wird der Raum für den „Saalsturm“ frei gegeben.
Platzreservierungen über die Lagerhalle (0541) 33 87 40 oder am schnellsten per Mail an heimatabend@t-online.de.


Kalla Wefels „Osnabrücker Heimatabend“
Lagerhalle Foyer – 28.08.2016 – 19.00 Uhr
Parteien zur Wahl – Kommunalwahlen in OS

Reserviert heißt übrigens nur, dass der Einlass bis 18.45 Uhr gesichert ist, nichts anderes. Es gibt keine Karten, nur Eintragungen auf der Reservierungsliste!
Tischreservierungen werden in der Reihenfolge der eintreffenden Mails vorgenommen. Sobald alle Tische vergeben sind, muss man sich freie Sitzplätze in den Stuhlreihen suchen.

So war der Heimatabend zum Neumarkt.

 

[mappress mapid=“330″]