Landkreis Osnabrück 🎧Kadaver von Katzenwelpen in Ankum gefunden - Polizei sucht...

Kadaver von Katzenwelpen in Ankum gefunden – Polizei sucht nach Zeugen

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Kunststofftüte mit Katzenkadaver / Foto: Polizeipressestelle Osnabrück

In Ankum wurden bereits in mehreren Fällen Kadaver von Katzenwelpen gefunden. Die toten Tiere waren dabei jeweils in Plastiktüten verpackt und in der Natur ausgesetzt worden.

Seit dem Samstag, den 02. Oktober 2021 wurden im Außenbereich von Ankum in drei Fällen Kadaver von Katzenwelpen gefunden. Die verstümmelten Tiere waren jeweils in transparente Kunststofftüten verpackt und in Maisfeldern deponiert worden. Zwei Tüten wurden in Feldern am Loxter Ort aufgefunden, eine dritte am Windmühlenweg. Die Polizei hat Ermittlungen hinsichtlich Straftaten nach dem Tierschutzgesetz aufgenommen. Die Ermittler erhoffen sich zu den Funden Hinweise aus der Bevölkerung. Einerseits zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen, andererseits zu den verwendeten Kunststofftüten. Hinweise werden von der Polizei unter 05462/962500 oder 05439/9690 entgegengenommen.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Vom Schandfleck zum Schmuckstück: Rund um den Neumarkt entsteht eine kunterbunte 360-Grad-Freiluftgalerie

Der erste Hubsteiger steht bereit: Es kann losgehen an der Fassade des ehemaligen Whörl-Parkhauses. / Foto: Schulte Könnte es doch...

GRÜNE/SPD und Volt wollen ÖPNV zur Bremer Brücke weiterführen und ausbauen

Bremer Brücke / Foto: Guss Die Mehrheitsgruppe von GRÜNEN, SPD und Volt im Rat begrüßt es, dass der VfL Osnabrück...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen