Deutschland & die WeltKabinett will Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen erschweren

Kabinett will Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen erschweren

-


Foto: Wohnhaus, über dts

Berlin (dts) – Die Bundesregierung will die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen erschweren. Das Kabinett beschloss am Mittwoch den Entwurf für das sogenannte Baulandmobilisierungsgesetz. Dieses baut auf Empfehlungen der Baulandkommission auf und soll den Kommunen die Bereitstellung von Bauland erleichtern.

Die Reduzierung der Möglichkeiten, Miet- in Eigentumswohnungen umzuwandeln, gehört ebenfalls zu dem Entwurf. Mit der vorgeschlagenen Regelung werden die Landesregierungen ermächtigt, durch Rechtsverordnung Gebiete mit angespanntem Wohnungsmarkt festzulegen, in denen die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen der Genehmigung bedarf. Die Genehmigungspflicht soll maximal bis Ende 2025 gelten. Zudem sind laut Innenministerium zur Wahrung „berechtigter Interessen“ der Eigentümer Ansprüche auf Genehmigung, zum Beispiel bei wirtschaftlicher Unzumutbarkeit, vorgesehen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Wüstenbussarde Harry und Sally fliegen jetzt im Zoo Osnabrück

Im Zoo Osnabrück sind zwei Wüstenbussarde eingezogen. Die Greifvögel leben in der nordamerikanischen Tierwelt „Manitoba“ in einer begehbaren Voliere....

Zoll und Staatsanwaltschaft decken mutmaßlich illegales Firmennetzwerk im Baugewerbe auf

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg und das Hauptzollamt Osnabrück haben in umfangreichen Ermittlungsverfahren gegen Verantwortliche von Firmen aus der Baubranche in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen