Start Osnabrück "K 3… und Du bist dabei" - das Kulturangebot der Bürgerstiftung für...

„K 3… und Du bist dabei“ – das Kulturangebot der Bürgerstiftung für Kinder und Jugendliche

-



Das offene und kostenlose Kulturangebot für Kinder und Jugendliche der Bürgerstiftung Osnabrück „K 3… und Du bist dabei“ startet in das zweite Jahr. Gefördert wird das Projekt in diesem Jahr durch die Felicitas und die Werner Egerland Stiftung mit 85.000 €.

Im ersten Jahr des Kulturangebotes „K 3… und Du bist dabei“, während des Schuljahres 2018/2019 sind circa 90 Kinder und Jugendliche, in sieben verschiedenen Gruppen, kreativ geworden. Sie haben gemeinsam gemalt, gewerkt, gesungen, getanzt, Theater gespielt und in Ausstellungen und Theateraufführungen das gemeinsam Erprobte präsentiert.

Selbstbewusstsein stärken und kreativ werden


An sieben Standorten wird auch im neuen Schuljahr für ungefähr 100 Kinder und Jugendliche Gelegenheit geboten gemeinsam Kultur zu erleben, zu malen und zu gestalten, zu singen und Theater zu spielen. Unter Leitung von Kunst-, Theater- und Musikpädagogen können die Teilnehmer ihre kreativen Fähigkeiten entwickeln, spielerisch Zusammenhalt erfahren, sich selbst erproben und durch kleine Erfolgserlebnisse auch ihr Selbstbewusstsein stärken.

Verschiedene Angebote an verschiedenen Standorten

Im Rahmen des Ganztagsunterrichts in den Grundschulen Eversburg und Schölerberg finden Theaterprojekten mit der „theaterpädagogischen werkstatt“ statt. Kunstgruppen gibt es an der Schule Rolandsmauer und der Don Bosco Jugendhilfe. Kunst erfahren und ausprobieren kann man im Werkraum+ an der Meller Straße sowie im Stadtteiltreff Haste. Im Westwerk Eversburg können Kinder und Jugendliche gemeinsam singen und musizieren.


Nähere Informationen über das Projekt sind auf der Homepage www.buergerstiftung-osnabrueck.de zu finden.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.



Lesenswert

Spahn will Werbung für Schönheits-OPs bei Jugendlichen verbieten

Foto: Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will jede Werbung für Schönheitsoperationen verbieten, die sich "ausschließlich oder überwiegend" an Jugendliche...

#was_forschst_du? – starke Forschung spannend präsentiert

Am 22. Oktober geben Nachwuchswissenschaftler der Universität Osnabrück Einblick in ihre Forschung.Die interessierte Öffentlichkeit hat am Dienstag, 22. Oktober, ab 15.45 Uhr die Möglichkeit,...

Rechtsausschuss verurteilt Tweets von AfD-Politiker Brandner

Foto: Alternative für Deutschland (AfD), über dts Berlin (dts) - Der Rechtsausschuss im Bundestag hat mit scharfer Kritik auf Äußerungen des AfD-Abgeordneten Stephan Brandner...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code