Osnabrück Justus Möser im Planetarium Osnabrück – „Was dann eigentlich...

Justus Möser im Planetarium Osnabrück – „Was dann eigentlich die Kometen sind?“

-

Die dreiteilige Vortragsreihe zum 300. Geburtstag des Osnabrückers Justus Möser startet am Donnerstag, dem 13. August, um 19 Uhr im Planetarium im Museum am Schölerberg. Auftakt ist der multimediale Vortrag „Was dann eigentlich die Kometen sind?“ des Leiters des Planetariums und Astrophysikers Dr. Thorsten Ratzka.

Ratzka befasst sich in seinem Vortrag mit der Geschichte der Kometenforschung. Dabei dient die Acht-Meter-Kuppel des Planetariums als Projektionsfläche für Bilder, Modelle und Animationen. In seinem Vortrag nimmt Ratzka Bezug auf Justus Möser, denn für den Juristen und Staatsmann war ein Komet entgegen des damals verbreiteten Aberglaubens kein himmlischer Vorbote eines Unglücks, sondern ein Objekt, das den Naturgesetzen gehorcht.

Himmlisches Spektakel

Seither hat die Forschung eine atemberaubende Entwicklung genommen: Kometen werden nicht nur beobachtet, sondern sogar von Raumsonden besucht. Das Aufspüren eines Kometen und die Vorhersage seiner Helligkeit stecken aber auch heute noch voller Überraschungen. Als aktuelles Beispiel dient unter anderem der Komet C/2020 F3 NEOWISE, der in den letzten Wochen für ein himmlisches Spektakel sorgte.

Jubiläumsprogramm des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land e.V.

Die zwei weiteren Vorträge finden statt am Donnerstag, 15. Oktober, und Donnerstag, 10. Dezember, jeweils um 19 Uhr. Sie beschäftigen sich mit den von Justus Möser beobachteten Kometen und dem Weltbild, das die Astronomie im 18. Jahrhundert zeichnete. Die Vortragsreihe ist Teil des Jubiläumsprogramms des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land e.V. zum 300. Geburtstag von Justus Möser.

Reservierungen sind erforderlich

Platzreservierungen sind erforderlich unter der Telefonnummer 0541 323-7000 oder per E-Mail an info@museum-am-schoelerberg.de.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Neumarkt, was nun? UFO-Fraktion schlägt Maßnahmen vor

Der Neumarkt verfällt seit Jahren und gilt inzwischen als Schandfleck Osnabrücks. Um endlich wieder ein ansehnliches Stadtzentrum zu bekommen, schlägt...

Wegen Corona: Enschede bittet die Osnabrücker am 3. Oktober Zuhause zu bleiben

Viele Osnabrücker besuchen am Tag der Deutschen Einheit die benachbarten Niederlande. Doch dieser 3. Oktober ist anders: Die Stadt...

Jeder Dritte mit Zustand der Demokratie unzufrieden

Foto: Bundestag, über dts Berlin (dts) - 30 Jahre nach der Wiedervereinigung blickt eine Mehrheit der Bürger positiv auf...

Infratest: Grüne legen in der Sonntagsfrage zu – Union bleibt vorn

Foto: Michael Kellner, Annalena Baerbock, Robert Habeck, über dts Berlin (dts) - Wäre am kommenden Sonntag Bundestagswahl, dann würden...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen