Deutschland & die Welt Justizministerin will "Netzwerkbetreiber" in die Pflicht nehmen

Justizministerin will “Netzwerkbetreiber” in die Pflicht nehmen

-




Foto: Facebook-Seite eines Kriminellen, über dts

Karlsruhe (dts) – Nach dem Anschlag auf die Synagoge von Halle (Saale) mit zwei Todesopfern hat Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) angekündigt, “Netzwerkbetreiber” stärker in die Verantwortung zu nehmen. “Insbesondere im Internet erleben wir eine zunehmende Verrohung: Hass und Hetze nehmen zu”, sagte Lambrecht am Donnerstag bei der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe. Den Worten würden oft Taten folgen.

Wenn Morddrohungen und Volksverhetzungen im Internet ausgesprochen werden, müssten Internetanbieter verpflichtet sein, entsprechende Informationen an die Ermittlungsbehörden weiter zu geben. “Ich werde Vorschläge vorlegen”, sagte die Justizministerin dazu.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt spricht über Spielhallen und Erotikbars in der Osnabrücker Innenstadt und im Schinkel

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt spricht am Donnerstag, 5. März, unter anderem über zwei Gebiete in der Stadt,...

Projektmesse „Lösungen für die Welt von morgen“: Studierende stellen technische Ideen für die Zukunft vor

82 Studierende der Hochschule Osnabrück zeigten am Donnerstag, den 20. Februar 2020, Lösungen für die Welt von morgen, die...

Virologe kritisiert “gemächliche” Coronavirus-Reaktionen

Foto: Chinesisches Paar, über dts Berlin (dts) - Der Virologe Alexander Kekulé hat die Reaktionen europäischer Behörden auf den...

Linke: Brandenburger Regierung “stolpert immer noch vor sich hin”

Foto: Landtag Brandenburg, über dts Berlin (dts) - Der Vorsitzende der Linksfraktion im Brandenburger Landtag, Sebastian Walter, hat die...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code