Deutschland & die WeltJunge-Union-Chef: CDU und CSU fast 100 Prozent einig

Junge-Union-Chef: CDU und CSU fast 100 Prozent einig

-


Foto: CDU-Flaggen, über dts

Berlin (dts) – Junge-Union-Chef Paul Ziemiak ist zuversichtlich, dass ein Konflikt zwischen CDU und CSU nicht die Koalitionsverhandlungen behindert. CDU und CSU seien sich „fast zu einhundert Prozent einig“, sagte Ziemiak am Freitagmorgen dem Fernsehsender Phoenix. Er erwarte, dass die Union nach dem Treffen am Sonntag geschlossen in Koalitionsverhandlungen gehe.

Dass Deutschland ein Einwanderunsgrecht brauche, sei klar, jedoch brauche es klare Spielregeln. Fraglich sei jedoch, ob die Grünen das mitmachen würden. Die Grünen wollten ein Einwanderungsrecht nach dem Motto „Jeder darf kommen“, so Ziemiak. Gleichzeitig forderte er eine personelle Erneuerung. Sowohl in der Partei- als auch in der Fraktionsspitze würden neue Köpfe gut tun, sagte der Junge-Union-Chef.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Unachtsamer Radfahrer fuhr auf Pkw auf und verletzte sich schwer

Mit der Rücksicht auf schwächere Verkehrsteilnehmer hatte dieser Radfahrer wohl nicht gerechnet. Vorbildlich beachtete eine Seniorin einen Fußgängerüberweg und...

Leysieffer: Mitarbeiter freigestellt, vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt

Vonseiten der Geschäftsführung herrscht weiterhin Schweigen, doch die Informationen verdichten sich: Das Osnabrücker Traditionsunternehmen Leysieffer hat Insolvenz angemeldet. Bereits am...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen