Deutschland & die Welt Junge Liberale fordern Rassismus-Studie bei NRW-Polizei

Junge Liberale fordern Rassismus-Studie bei NRW-Polizei

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN


Foto: Polizei, über dts

Düsseldorf (dts)[speaker-break time=”1s” strength=”medium”] – Im Polizei-Skandal um rechtsextremistische Chats haben die Jungen Liberalen in NRW Landesinnenminister Herbert Reul (CDU) aufgefordert, eine umfassende Studie auf den Weg zu bringen.  “Aus unserer Sicht bedarf es nicht erst seit diesen neuesten Ereignissen rund um die Polizei im Sinne der Transparenz eines mutigen Schrittes. Wir fordern Sie deshalb hiermit auf, sich für eine umfassende Rassismus-Studie innerhalb der Polizei NRW einzusetzen”, heißt es in einem Offenen Brief der Jugendorganisation der FDP, über den die Rheinische Post berichtet. Eine solche Studie sei kein Zeichen eines mangelnden Respekts oder eines fehlenden Vertrauens.

Vielmehr könne sie dabei helfen, fundierte Informationen zu gewinnen und daraus konkrete Maßnahmen abzuleiten. .


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Krisenmanagerinnen von Stadt und Landkreis bitten um Verständnis: Es geht nicht darum jetzt auszuloten, was noch möglich ist

Die aktuell voranschreitenden Infektionszahlen, mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 sowohl im Landkreis wie auch in der Stadt Osnabrück,...

Osnabrücker Bäder im Standby-Modus – Stadtwerke fahren vorerst Betrieb herunter

Der „Lockdown Light“ wird auch in Osnabrück spürbar: Ab kommenden Montag, 2. November, schließen die Stadtwerke vorerst ihre Bäder-...

FDP: Schnelltests auch von Nicht-Medizinern durchführen lassen

Foto: Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Die FDP will die Antigen-Schnelltests in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern auch durch nicht-medizinisches...

Nach Dresdner Messerangriff: FDP verlangt Merkels Anteilnahme

Foto: Dresden bei Nacht, über dts Berlin (dts) - In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fordert...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen