Deutschland & die WeltJordanien: Touristin unter Opfern bei Schießerei

Jordanien: Touristin unter Opfern bei Schießerei

-

Amman (dts) – Bei einer Schießerei mit Polizisten ist am Sonntag in Jordanien eine Touristin ins Kreuzfeuer geraten und getötet worden. Mindestens zehn Menschen wurden getötet, teilten die Sicherheitsbehörden mit. 27 Menschen wurden verletzt.

Die Tat ereignete sich in der Stadt Kerak nahe des Toten Meeres. Die unbekannten Angreifer hätten zunächst zwei Polizeistreifen angegriffen und sich dann in einer antiken Festungsanlage verschanzt. Zunächst hieß es, die Angreifer hätten Geiseln genommen, ein Sprecher der Polizei dementierte dies jedoch. Unter den Toten seien neben der Frau aus Kanada mehrere Polizisten und zwei Zivilisten.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Tierische Inventur: Wie zählt der Zoo Osnabrück eigentlich Fische, Ameisen oder Korallen?

Inventur im Zoo: Katja Lammers (wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zoo Osnabrück) zeigt, wie die Tierpfleger die Zebras zählen. /Foto: Ina...

Pressesprecherin des RKI spricht mit Osnabrücker Studierenden

16 Personen in 15 Video-Fenstern: Die Studierenden des Bachelors Kommunikationsmanagement am Campus Lingen der Hochschule Osnabrück freuten sich, zusammen...




Sozialausschüsse rufen CDU zu Sozial-Fokus auf

Foto: 1- und 2-Cent-Münzen, über dts Berlin (dts) - Die CDU-Sozialausschüsse haben ihre Partei dazu aufgerufen, nach der Neuaufstellung...

Depressionshilfe beklagt Maßnahmenfolgen für psychisch Erkrankte

Foto: Klinik für Psychiatrie, über dts Berlin (dts) - Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe sieht die Auswirkungen der Maßnahmen zur...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen