Deutschland & die WeltJoe Hill besorgt über Entwicklung der US-Gesellschaft unter Trump

Joe Hill besorgt über Entwicklung der US-Gesellschaft unter Trump

-


Foto: Donald Trump, über dts

New York (dts) – Der Schriftsteller Joe Hill betrachtet die Entwicklung der Gesellschaft in den USA unter Präsident Donald Trump mit Sorge. „Irgendwie haben wir es geschafft, einen Mann zu wählen, der ignorant und auch noch stolz darauf ist“, sagte Hill der „Welt am Sonntag“. „Das macht mir wirklich Angst. Es ist eine Zeit der Angst in Amerika. Ich habe etwas Vergleichbares noch nie erlebt“, sagte der Schriftsteller.

Millionen von US-Bürgern bezögen vermeintliche Nachrichten von Plattformen, „die ihnen wesentliche Fakten vorenthalten“, so Hill: „Wenn das so weitergeht, fällt es mir schwer noch zu glauben, dass dies keinen zerstörerischen Einfluss auf unsere Demokratie haben wird.“

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Osnabrücker Schnecken-Internet ist eine Katastrophe

"Ja, aber in Voxtrup, am Westerberg oder in Pye, da funktioniert mein Internet ja ganz gut", so oder ähnlich...

Beim Bachelor-Griesert kriselt’s: Alles aus mit Michèle?

Schon im Bachelor-Finale gabs von Niko einen Korb Michèle. Folgt nun das nächste Aus? / Foto: TVNOW So turbulent das...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen