Start Nachrichten Jena: Leichenfund einer 87-Jährigen - Tatverdächtiger festgenommen

Jena: Leichenfund einer 87-Jährigen – Tatverdächtiger festgenommen

-




Foto: Polizei, über dts

Jena (dts) – Im thüringischen Jena haben Polizeibeamte den Leichnam einer 87-jährigen Frau am Samstagmorgen in einem Wohnhaus gefunden. Gegen 02:00 Uhr wurde der Leichnam im Kellerabteil des Wohnhauses im Stadtteil Winzerla entdeckt, nachdem die Beamten auf der Suche nach der 87-Jährigen gewesen waren, die von Verwandten und Bekannten ungefähr seit zwei Tagen vermisst wurde, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Auffindesituation sprach für ein Gewaltverbrechen, daher wurde der Leichnam in die Gerichtsmedizin Jena zur Sektion gebracht, so die Polizei weiter.

Die Kriminalpolizei Jena hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndete mit Nachdruck nach einem Tatverdächtigen nichtdeutscher Herkunft. Dieser konnte gegen 14:00 Uhr vor einem Einkaufszentrum in Erfurt festgenommen werden, so die Beamten. Weitere Angaben zum Tathergang und zur Tatbeteiligung des Tatverdächtigen können derzeit nicht gemacht werden, so die Polizei.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

Lesenswert

Weniger als jede zweite Bahnstrecke ins Ausland elektrifiziert

Foto: Schienen, über dts Berlin (dts) - Weniger als die Hälfte der Bahn-Grenzübergänge sind nach Auskunft der Bundesregierung elektrifiziert. Das geht aus einer Antwort...

Grüne Landesminister fordern Klöckner zum Kurswechsel auf

Foto: Julia Klöckner, über dts Kiel (dts) - Die Umwelt-, Landwirtschafts- und Verbraucherschutzminister der Grünen in den Ländern haben Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) zu...

Digitalpakt: Schulen in Hamburg und Sachsen starten zuerst

Foto: Kinder spielen auf einem Schulhof, über dts Hamburg (dts) - Nach langem Ringen um den Digitalpakt, der den Bundesländern mehr als fünf Milliarden...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code