Deutschland & die Welt Jedes dritte Taxi vor Abmeldung

Jedes dritte Taxi vor Abmeldung

-


Foto: Taxi-Fahrer, über dts

Berlin (dts) – Der Bundesverband Taxi und Mietwagen rechnet damit, dass wegen der Coronakrise bis zum Jahresende etwa jedes dritte Taxi abgemeldet wird. Die Zahl der Taxen auf deutschen Straßen würde damit um um 15.000 Wagen auf 35.000 sinken, berichtet die “Bild am Sonntag”. “Auch etwa jedes dritte Unternehmen wird aufgeben”, sagte Michael Oppermann, Geschäftsführer des Verbandes, der Zeitung.

“Mehr als 8.000 der rund 25.000 Taxi-Unternehmen droht das Aus. Im zweiten Lockdown gibt es schon wieder 80 Prozent Einbruch bei den Fahrten.” Der Verband fühlt sich von der Politik vernachlässigt und fordert nun ein zusätzliche Hilfen. “Die Politik muss bei Corona-Hilfen nachsteuern. Die Hilfe greift für Büromieten, aber bei uns verursachen Fahrzeuge und Fahrer die Kosten”, so Oppermann.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Lazio Rom landet mit XXL-Privatjet für Spiel gegen Dortmund am Flughafen FMO

Spätestens ab 23 Uhr ist das Ruhrgebiet, eine der bedeutendsten Metropolregionen der Welt, vom internationalen Luftverkehr abgeschnitten, dann schaltet...

Innenstadtverkehr soll in Osnabrück mit Sensoren und Computerunterstützung flüssig gehalten werden

"Wo stockt der Verkehr aktuell in der Hasestadt?" Vor allem aber auch: "Wo wird es sich voraussichtlich in einer...

Bund will mehr Unterstützung für Lehrer im Kampf gegen Extremismus

Foto: Stühle im Flur einer Schule, über dts Berlin (dts) - Als Konsequenz aus der Ermordung eines französischen Lehrers,...

SPD und Gewerkschaften üben scharfe Kritik an CDU-Rentenplänen

Foto: Senioren, über dts Berlin (dts) - Der Beschluss von CDU-Fachpolitikern für ein Rentenkonzept stößt auf scharfe Kritik beim...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen