Deutschland & die WeltJeder Dritte liest Online-Bewertungen vor Arztbesuch

Jeder Dritte liest Online-Bewertungen vor Arztbesuch

-

SWO Vorteilswelt Nettedrom (Kopie)


Foto: Behandlungszimmer beim Arzt, über dts

Berlin (dts) – Ein Drittel der Deutschen liest Online-Bewertungen vor dem Arztbesuch. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde.

Männer haben demnach etwas mehr Interesse an den Online-Bewertungen (37 Prozent) als Frauen (32 Prozent). Jüngeren zwischen 16 und 29 Jahren ist eine gute Online-Bewertung von Ärzten außerdem besonders wichtig (40 Prozent). 38 Prozent sind es bei den 30- bis 49-Jährigen und 35 Prozent bei den 50- bis 64-Jährigen. Selbst bei den Senioren über 65 Jahren schaut immerhin noch ein Viertel (25 Prozent) im Netz nach, ob die Behandlung von anderen als gut bewertet wurde.

Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

Fast der Hälfte der Befragten (45 Prozent) ist bei der Arztwahl außerdem wichtig, dass sich online Termine vereinbaren lassen – und drei von zehn Deutschen (29 Prozent) nennen als ein entscheidendes Kriterium, dass Ärzte oder Gesundheitseinrichtungen über eine aussagekräftige Homepage verfügen. Profile in sozialen Medien sind nur für 13 Prozent bei der Arztwahl entscheidend. Ganz oben steht bei Patienten jedoch die schnelle Verfügbarkeit von Terminen (86 Prozent) sowie die Nähe zum eigenen Wohnort (79 Prozent). Drei Viertel (76 Prozent) ist eine gute Erreichbarkeit wichtig und 69 Prozent setzen auf Empfehlungen von Freundinnen und Freunden bzw. Bekannten.

Mehr als der Hälfte ist nicht nur die Behandlung wichtig: 57 Prozent achten bei der Arztwahl auch auf ansprechende Praxisräume. Für die Erhebung befragte Bitkom Research im Mai telefonisch 1.157 Personen in Deutschland ab 16 Jahren.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

aktuell in Osnabrück

Kunst und Kultur in der Pandemie – Bürgerstiftung Osnabrück präsentiert „Kulturfibel“

Der Projektleiter Dr. Klaus Lang (links) und die Theaterpädagogin Liane Kirchoff präsentieren die "Kulturfibel". / Foto: Brockfeld Kunst, Musik und...

„Geboosterte“ ab Samstag in Niedersachsen von 2G-Plus befreit

2G-Plus-Regel (Symbolbild) / Foto: Guss Das Land Niedersachsen kippt die 2G-Plus-Regel nach Booster-Impfungen: Bereits ab dem morgigen Samstag benötigen Menschen,...




Umfrage: 88 Prozent der Geimpften ohne Verständnis für Ungeimpfte

Foto: Menschen mit Maske, über dts Berlin (dts) - Die große Mehrheit der Geimpften hat kein Verständnis für ungeimpfte...

1. Bundesliga: Union Berlin setzt sich clever gegen Leipzig durch

Foto: Christopher Nkunku (RB Leipzig), über dts Berlin (dts) - Am 14. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der 1....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen