Aktuell Jecken sammeln für den Guten Zweck: 2.000 Euro Spende...

Jecken sammeln für den Guten Zweck: 2.000 Euro Spende an Jugendfeuerwehr

-

Karneval ist nicht nur Feiern und Spaß haben. Die Osnabrücker Jecken rund um ihren Stadtprinzen Michael II wollen auch Gutes tun. Sie verkauften seit dem Beginn der Karnevalszeit am 11. November 2018 fleißig Pins. Die gesammelten 2.000 Euro wurden am 20. September zwei Jugendfeuerwehren auf dem Rathausplatz übergeben.

Seit Anfang der 1990er Jahren spenden die Karnevalisten für den guten Zweck. Für den BOK-Präsidenten René Herring eine schöne Tradition, aber auch eine wichtige Selbstverständlichkeit: „Feiern, und an andere denken, das gehört einfach zusammen“, sagt er bei der Spendenübergabe. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehren freuten sich sichtlich, dass sie dieses Jahr bedacht wurden.

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehren freuten sich über die Spende

Allen das Zeltlager ermöglichen

Mit dem Geld soll das nächste Sommerzeltlager der Jugendfeuerwehr mitfinanziert werden: „Wir machen jedes Jahr ein zehntägiges Zeltlager und möchten es allen Kindern ermöglichen, daran teilzunehmen. Deswegen müssen wir die Kosten so niedrig wie möglich halten,“ erklärt der Stellvertretende Jugendfeuerwehrwart Florian Schäfer. Welche Organisation mit dem Erlös aus dem Pin-Verkauf bedacht wird, sucht der amtierende Stadtprinz aus. Dieses Jahr fiel die Auswahl nicht schwer. „Ich komme selber aus der Jugendfeuerwehr und seit 30 Jahren bei der Feuerwehr aktiv“, so Stadtprinz Michael II.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Sophie Scherler
Sophie Scherler ist seit März 2018 Redakteurin bei der Hasepost. Zwei Jahre zuvor zog sie für ihr Studium der Sozialwissenschaften nach Osnabrück. Ihren Abschluss wird sie im nächsten Jahr machen. Danach strebt sie ein crossmediales Volontariat bei einem großen Medienunternehmen an.

aktuell in Osnabrück

Fehlzeiten im ersten Pandemiejahr: 41.000 AOK-versicherte Beschäftigte waren in Zusammenhang mit Covid-19 krankgeschrieben

Im ersten Pandemiejahr waren 41.000 AOK-versicherte Beschäftigte in Zusammenhang mit Covid-19 krankgeschrieben. Sozial- und Gesundheitsberufe waren stärker als andere...

Corona-Lage in der Region Osnabrück: Zwei weitere Todesfälle

Die Corona-Lage in der Region Osnabrück bleibt zum heutigen Freitag (23. April 2021) weiterhin ernst. Es sind zwei weitere...




Immobilienwirtschaft fordert eigenständiges Bauministerium

Foto: Baustelle, über dts Berlin (dts) - Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, macht sich für einen...

Infratest: CDU verliert in Sachsen-Anhalt

Foto: Landtag von Sachsen-Anhalt, über dts Magdeburg (dts) - Trotz Gegenwinds kann sich die CDU in Sachsen-Anhalt bei der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen