Osnabrück Jecken brachten am Veilchendienstag den Rathausschlüssel zurück

Jecken brachten am Veilchendienstag den Rathausschlüssel zurück

-

Am Dienstag, den 25. Februar 2020, fand die symbolische Rückgabe des Stadtschlüssels an Oberbürgermeister Wolfgang Griesert statt.

362 Tage im Jahr befindet sich der symbolische Stadtschlüssel im Safe in der Kleinen Ratskammer des Rathauses. Am Ossensamstag hat Oberbürgermeister Wolfgang Griesert ihn jedoch den Karnevalisten ausgehändigt. Drei Tage später brachten die Jecken des Bürgerausschusses Osnabrücker Karneval (BOK) ihn traditionsgemäß zurück. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, der Präsident des BOK René Herring, Stadtprinz Martin I. (Ellenberger) und das Kinderstadtprinzenpaar Mina I. (Gerlach) und Noah I. (Wanner) waren bei der Schlüsselübergabe dabei.

Ablauf der Feierlichkeiten

Pünktlich um 11:11 Uhr begann die Festveranstaltung mit einer Ansprache durch René Herring, der ein zunehmendes Interesse an den Karnevalsfeierlichkeiten feststellte. „Trotz Sturmwarnung konnten wir einen Besucheranstieg von 10 % verzeichnen. Hinzukommt, dass der Livestream während des Umzugs über 20.000 Zuschauer erreicht hat“, freute sich Herring. Zudem würdigte er die Mitarbeit aller Beteiligten, sowie der Osnabrücker Medienlandschaft. „Die lokalen Medien haben wirklich eine tolle Arbeit bei der Berichterstattung geleistet“, teilte der Präsident des BOK mit. Wolfgang Griesert trug im Morgenmantel mit einem kurzen Versgedicht zu den Feierlichkeiten bei und ließ die letzten Tage humorvoll Revue passieren. Neben Herring zeigte sich auch das Stadtprinzenpaar erkenntlich. „Wir möchten uns bei allen Sponsoren bedanken“, verkündete Noah I. Anschließend hob Martin I. die Vielfältigkeit des Karnevals hervor: „Karneval ist viel mehr als nur feiern. Wir haben unter anderem verschiedene Altenheime besucht und Spenden für einen sozialen Zweck gesammelt, das war eine außergewöhnliche Freunde!“ Als Dank für seine Arbeit wurde Martin I. im Rahmen der Feierlichkeiten, passend zum Namen, eine Flasche Martini überreicht. „Gerührt oder geschüttelt? Martini verbindet man automatisch mit James Bond. Ob ich dem Bild eines gutaussehenden Weltretters gerecht werde, weiß ich nicht so genau“, witzelte der Stadtprinz. Nach der Schlüsselübergabe verstaute Oberbürgermeister Wolfgang Griesert den Stadtschlüssel wieder im Safe in der Kleinen Ratskammer.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]

aktuell in Osnabrück

Doppeltes Jubiläum im Bistum Osnabrück: 60 Jahre Freiwilligendienst und zehn Jahre Bundesfreiwilligendienst

Sie pflegen alte Menschen, versorgen Geflüchtete oder helfen Obdachlosen: Den Menschen, die sich in den Freiwilligendiensten des Bistums Osnabrück...

Zoo Osnabrück: „Bombenpreise“ am Sonntag – 50 Prozent Rabatt für betroffene Anwohner der Bombenentschärfung

Wenn am kommenden Sonntag, 27.6.2021, ein vermutlicher Blindgänger im Osnabrücker Stadtteil Schinkel entschärft werden muss, lädt der Zoo Osnabrück...




Vorerst kein Lokführer-Streik

Foto: Lokführer unterhalten sich am Gleis, über dts Berlin (dts) - Die Lokführer bei der Deutschen Bahn wollen vorerst...

Lokführer wollen vorerst doch nicht streiken

Berlin (dts) - Die Lokführer bei der Deutschen Bahn wollen vorerst doch nicht streiken. Das kündigte die Gewerkschaft Deutscher...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen