Aktuell 🎧Jährliche Reinigung der Abstellanlage für Fahrräder am Osnabrücker Hauptbahnhof

Jährliche Reinigung der Abstellanlage für Fahrräder am Osnabrücker Hauptbahnhof

-

Der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) wird in den kommenden Wochen die Fahrradabstellfläche am Hauptbahnhof reinigen und gegebenenfalls das Pflaster ausbessern. Während der Arbeiten muss die Fläche frei sein, die Radfahrer müssen ihre Räder umparken. Weit weg müssen sie nicht dafür fahren. „Natürlich reinigen wir nicht die ganze Fläche auf einmal, sondern wir gehen Abschnitt für Abschnitt vor“, erklärt Uwe Neuber, der Verantwortliche für die Aktion beim OSB. Die Fahrradabstellanlage plus Ausweichfläche wird in sechs Abschnitte aufgeteilt. Jeweils montags wird ein Abschnitt gereinigt und wenn nötig nachgepflastert.

 Schilder informieren die Radfahrer über die Aktion. Außerdem baut der OSB Ausweich-Fahrradständer auf und befestigt am Mittwoch, 15. Oktober, Handzettel an den parkenden Fahrrädern.

Am 26. Oktober wird gestartet 

Der erste Abschnitt wird am Montag, 26. Oktober, bearbeitet, die anderen folgen jeweils montags am, 2., 16., 23., 30. November und 7. Dezember. Zu diesen Terminen dürfen in den jeweiligen Reinigungsabschnitten keine Fahrräder geparkt werden. Den Radlern stehen in dieser Zeit die noch freien oder schon bearbeiteten Flächen plus einer Ausweichfläche zur Verfügung sowie natürlich die Radstation gegen Gebühr. Unmittelbar nach der Reinigung bzw. Instandsetzung wird der jeweilige Abschnitt wieder freigegeben.                                                                                                  

Nicht entfernte Räder werden durch die Fachbereiche Umwelt und Klimaschutz und Bürger und Ordnung sowie durch den Osnabrücker ServiceBetrieb abgeräumt, damit die Arbeiten ausgeführt werden können.

 Fahrradschlüssel reicht als Besitznachweis

In Verwahrung genommene Fahrräder können bei der Radstation Osnabrück, bzw. an der Landwehrstraße (ehemalige britische Kaserne) nach Terminabsprache gegen Vorlage des Personalausweises und Besitznachweis abgeholt werden. Als Besitznachweis wird der passende Fahrradschlüssel akzeptiert.

Zu viele Räder am Hauptbahnhof (Archivbild)
Zu viele Räder am Hauptbahnhof (Symbolbild)
Stadt Osnabrückhttp://www.osnabrueck.de
Eine Pressemitteilung der Stadt Osnabrück.

aktuell in Osnabrück

Tickets storniert: So geht es mit den VfL-Spielen weiter

Nachdem der Ticketverkauf für das Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den TSV Havelse (05.12.2021) in der letzten Woche gestoppt...

Impftermine für die Sedanstraße jetzt online buchbar

Im Impfzentrum an der Sedanstraße 109 finden seit Montag Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen gegen das Coronavirus statt. Wurden Termine...




DAX lässt am Mittag deutlich nach – Anleger nervös

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag deutliche Kursverluste verzeichnet. Gegen...

Bericht: Flächendeckende Schließung von Bars und Club im Gespräch

Foto: Warteschlange im Sommer 2021 vor einem Berliner Club, über dts Berlin (dts) - Bund und Länder wollen auf...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen