Deutschland & die Welt Italien hat eine neue Regierung

Italien hat eine neue Regierung

-




Foto: Sizilien (Italien), über dts

Rom (dts) – Italien hat eine neue Regierung. Der von der 5-Sterne-Bewegung und der Lega nominierte parteilose Jurist Giuseppe Conte wurde am Freitagnachmittag als neuer italienischer Ministerpräsident vereidigt. Vorausgegangen waren turbulente Wochen, erst letzten Sonntag hatte Conte zwischenzeitlich das Handtuch geworfen, nachdem der Staatspräsident den Kandidaten für den Finanzministerposten abgelehnt hatte.

Der Euro-Kritiker Paolo Savona wird nun stattdessen: Europaminister. Bei der Wahl am 4. März war die 5-Sterne-Bewegung stärkste Kraft in Italien geworden, hatte aber zunächst keine Koalition schmieden können. Auch jetzt wird das Bündnis mit der Lega von den meisten Kommentatoren als äußerst zerbrechlich bewertet.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Veranstaltungsbeginn an der Universität Osnabrück auf den 20. April verschoben

In einer internen E-Mail an die Studierendenschaft der Universität Osnabrück wurde heute bekannt gegeben, dass der Veranstaltungsbeginn des Sommersemesters...

Universität Osnabrück sucht Teilnehmer für Onlinestudie zu Auswirkungen des Coronavirus

Die Universität Osnabrück sucht Teilnehmer für eine Studie zu psychischen Auswirkungen des Coronavirus. Alle Frauen und Männer über 18...

DAX stark im Plus – Volkswagen-Aktie mit Kurssprung

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Zum Wochenstart hat der DAX stark zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der...

Grüne fordern Aufhebung von Schulden-Obergrenze für Deutsche Bahn

Foto: Bahn-Zentrale, über dts Berlin (dts) - Angesichts der dramatischen Umsatzrückgänge der Deutschen Bahn (DB) in der Coronakrise fordern...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code