Deutschland & die Welt Ischinger: Parlamentsvorbehalt für Bundeswehr-Einsätze lockern

Ischinger: Parlamentsvorbehalt für Bundeswehr-Einsätze lockern

-


Foto: Bundeswehr-Panzer “Marder”, über dts

München (dts) – Der Chef der Münchener Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, fordert nach dem Start der europäischen Verteidigungsunion eine Lockerung des Parlamentsvorbehalts für Bundeswehr-Einsätze. “Der Parlamentsvorbehalt bremst Verfahren und kostet uns in Europa Vertrauen. Jedes Zeichen zur Lockerung wäre wünschenswert”, sagte Ischinger den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (Samstagausgaben).

Wenn gemeinsame europäische Verbände unter Beteiligung der Bundeswehr in einen Einsatz gerufen würden, solle nicht auf eine Entscheidung des Parlaments gewartet werden müssen. “Das würde den Partnern mehr Sicherheit geben”, sagte Ischinger. “Der Bundestag kann dann natürlich immer noch Einsätze jederzeit zurückrufen. Er bliebe voll im Spiel.” Der frühere deutsche Botschafter in den USA sprach sich für eine Abkehr vom Einstimmigkeitsprinzip in Europa in außenpolitischen Fragen aus. “Die nächste Bundesregierung sollte vorschlagen, dass in Europa in Außenpolitik-Fragen mit Mehrheit entschieden wird”, sagte Ischinger.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

“A33-Nord abknipsen”: Jugendorganisation des NABU Osnabrück startet Fotowettbewerb

Die Naturschutzjugend (NAJU) Osnabrück – die Jugendorganisation des NABU – veranstaltet den Fotowettbewerb „A33-Nord abknipsen“ und lädt herzlich zur...

Baumfällarbeiten in der Straße “An der Blankenburg” in Osnabrück

Am Samstag, den 27. Februar 2021, fällt die Stadt Osnabrück Bäume in der Straße "An der Blankenburg". Im August...

DAX startet über 14.000 Punkten

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursgewinne...

Audi-Chef rechnet mit Winterkorn-Ära ab

Foto: Audi, über dts Ingolstadt (dts) - Knapp ein Jahr nach seinem Amtsantritt hat der Audi-Vorstandsvorsitzende Markus Duesmann mit...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen