Deutschland & die WeltIron-Maiden-Sänger bereut Fehler bei seiner Autobiografie

Iron-Maiden-Sänger bereut Fehler bei seiner Autobiografie

-


Foto: Bücher, über dts

London (dts) – Der Sänger Bruce Dickinson bereut, in seiner Autobiografie nicht über seine Familie geschrieben zu haben. „Dass meine Familie fehlt, ist der eine große Fehler dieses Buchs. Ich fühle mich deswegen richtig schuldig“, sagte der Sänger dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“.

Seine Frau Paddy habe ihm immer sehr geholfen. Aber sie habe ihn gebeten, ihr Leben nicht im Buch auszubreiten, so Dickinson. „Und wenn du über deine Kinder schreibst, deine Arbeiten in der Musikindustrie, tust du ihnen nie einen Gefallen. Also habe ich auch sie rausgelassen. Ein Dilemma.“ Bruce Dickinson ist der Sänger der Band Iron Maiden. Im Heyne-Verlag ist soeben seine Autobiografie erschienen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Sutthauser Straße nach PKW-Zusammenstoß voll gesperrt

Am Donnerstagmorgen (20.01.2022) kollidierte in Osnabrück ein Auto nahezu ungebremst mit einem Wagen aus einer Hofeinfahrt. Um kurz vor 09:00...

Osnabrücker CDU-Landtagsabgeordneter Burkhard Jasper kandidiert nicht erneut für den Landtag

Blick auf das Leineschloss in Hannover, in dem der Niedersächsische Landtag seinen Sitz hat. / pixabay Der Osnabrücker Landtagsabgeordnete Burkhard...




Schauspieler Hardy Krüger gestorben

Los Angeles (dts) - Der Schauspieler Hardy Krüger ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 93 Jahren...

DAX startet leicht im Minus – Zinssorgen halten an

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen