Deutschland & die WeltIron-Maiden-Sänger bereut Fehler bei seiner Autobiografie

Iron-Maiden-Sänger bereut Fehler bei seiner Autobiografie

-


Foto: Bücher, über dts

London (dts) – Der Sänger Bruce Dickinson bereut, in seiner Autobiografie nicht über seine Familie geschrieben zu haben. „Dass meine Familie fehlt, ist der eine große Fehler dieses Buchs. Ich fühle mich deswegen richtig schuldig“, sagte der Sänger dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“.

Seine Frau Paddy habe ihm immer sehr geholfen. Aber sie habe ihn gebeten, ihr Leben nicht im Buch auszubreiten, so Dickinson. „Und wenn du über deine Kinder schreibst, deine Arbeiten in der Musikindustrie, tust du ihnen nie einen Gefallen. Also habe ich auch sie rausgelassen. Ein Dilemma.“ Bruce Dickinson ist der Sänger der Band Iron Maiden. Im Heyne-Verlag ist soeben seine Autobiografie erschienen.


dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Vom Schandfleck zum Schmuckstück: Rund um den Neumarkt entsteht eine kunterbunte 360-Grad-Freiluftgalerie

Der erste Hubsteiger steht bereit: Es kann losgehen an der Fassade des ehemaligen Whörl-Parkhauses. / Foto: Schulte Könnte es doch...

GRÜNE/SPD und Volt wollen ÖPNV zur Bremer Brücke weiterführen und ausbauen

Bremer Brücke / Foto: Guss Die Mehrheitsgruppe von GRÜNEN, SPD und Volt im Rat begrüßt es, dass der VfL Osnabrück...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen