Deutschland & die Welt Irak: Zahl der Todesopfer bei Fährunglück steigt auf über...

Irak: Zahl der Todesopfer bei Fährunglück steigt auf über 85

-



Mossul (dts) – Die Anzahl der Todesopfer bei dem Fährunglück auf dem Fluss Tigris nahe der irakischen Stadt Mossul ist auf über 85 gestiegen. Mindestens 85 Menschen seien bei dem Fährunglück ums Leben gekommen, teilte der irakische Ministerpräsident Adil Abd al-Mahdi am Donnerstagabend mit. Die meisten Menschen an Bord der Fähre seien Frauen und Kinder gewesen, die nicht schwimmen konnten.

Mindestens 55 Personen, darunter 19 Kinder, seien von Einsatzkräften gerettet worden, so der irakische Ministerpräsident weiter. Die Ursache für das Fährunglück bleibt weiterhin unklar. Die Fähre sei mit etwa 100 Menschen völlig überladen gewesen, sagte ein Sicherheitsbeamter. Örtliche Medien berichten dagegen von einem technischen Problem, das zu dem Fährunglück geführt habe.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Die Leinwand steht: Autokino in Osnabrück geht an den Start

Bereit für die Premiere: Andree Josef von Die Etagen (rechts) mit seinem Team. Heute ist es soweit: Das Autokino in...

Corona-Infektion an Osnabrücker Gymnasium – 41 Schüler und Lehrer werden getestet

Symbolfoto: Klassenraum. Eine Oberstufenschülerin eines Osnabrücker Gymnasiums wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Der gemeinsame Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt...

Laumann und Kuban fordern Lohnzuschüsse für Berufseinsteiger

Foto: Fliesenleger, über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung soll junge Arbeitnehmer nach Ansicht von CDU-Politikern in der Coronakrise...

SPD-Ministerpräsidenten: Verfassungsrichter-Wahl am 3. Juli

Foto: Bundesverfassungsgericht, über dts Karlsruhe (dts) - Die Entscheidung, wer am Bundesverfassungsgericht die Nachfolge des scheidenden Verfassungsrichters Johannes Masing...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code