Deutschland & die WeltInstagram-Profil bekannt machen - Nützliche Tipps und Tricks

Instagram-Profil bekannt machen – Nützliche Tipps und Tricks

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Die Digitalisierung bereichert den Alltag von Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen. So werden beispielsweise Arbeitsprozesse und Anforderungen des täglichen Lebens erleichtert und Informationen können schneller gesammelt werden. Auch die Entwicklung neuer Berufsbilder zählt zu den Vorteilen der Digitalisierung. Personen mit einer hohen Reichweite in den sozialen Netzwerken profitieren von Kooperationen mit Unternehmen. Ein gezielter Hinweis auf eine Dienstleistung oder ein Produkt wird oftmals rechtlich vergütet.

Kein Wunder also, dass sich die Karriere als Influencer immer größerer Beliebtheit erfreut. Um allerdings an den Punkt zu gelangen für Posts, Fotos und Videos bezahlt zu werden, ist einiges an Arbeit nötig. Schließlich sind nur Profile mit einer großen Follower-Anzahl wirklich lukrativ für die Unternehmen. Doch wie erlangt man Berühmtheit auf Instagram? Ganz einfach, man macht sein Profil bekannt!

Die schnelle Lösung – Follower und Likes kaufen

Das Gewinnen von Follower auf Instagram ist keine einfache Sache. Koryphäen wie Bibis Beauty Palace, Dagi Bee und Julian Bam sind seit langer Zeit im Business und haben ihre Followerschaft über mehrere Jahre konstant aufgebaut. Schließlich stellt sich Erfolg nicht über Nacht ein. Es sollte, regelmäßig Präsenz gezeigt werden und von Rückschlägen darf man sich nicht unterbringen lassen. “Keep going!” ist die Devise.

Wer keinen langen Geduldsfaden besitzt und nicht gewillt ist, die notwendige Arbeit und Zeit zu investieren, kann seine Instagram Reichweite mit gekauften Likes vergrößern. Durch die Interaktion mit den Posts wird die Aufmerksamkeit anderer User gezielt auf das eigene Profil gelenkt und die Abonnentenzahl steigt automatisch in die Höhe. Ein solches Vorgehen wird von Instagram keinesfalls bestraft.

Wichtig ist allerdings darauf zu achten, dass die Likes von einem seriösen Anbieter beschafft werden. Qualitativ hochwertige Dienstleister beziehen die Likes von echten Instagram Profilen und bieten Länder Targeting an.

Kostenlose Möglichkeiten für mehr Reichweite des Instagram-Accounts

Wem das nötige Kleingeld fehlt, um sich Unterstützung zu besorgen, muss sich selbst ans Werk machen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Abonnenten für sich zu gewinnen:

Liken ohne Ende

Das Buzzword der Stunde ist “Social Community”. Denn letztendlich spiegelt Instagram das reale Leben in einem virtuellen Raum wider. Es gilt also, mit anderen Nutzern zu interagieren, um den Fokus auf die eigene Person zu richten. Eine tolle Option ist die Gefällt-mir-Funktion. Durch das Liken verschiedener Beiträge anderer User wird deren Interesse geweckt. Dementsprechend steigt die Wahrscheinlichkeit, dass diese das eigene Profil besuchen und ebenfalls Likes und ein Abo hinterlassen.

Hashtags

Hinter dem Begriff Hashtag verbirgt sich das Raute-Zeichen. Diese Funktion wurde eingerichtet, um Beiträge thematisch ordnen zu können. Die Nutzer können mithilfe der Suchleiste interessante Suchbegriffe eingeben und werden zu Fotos und Bildern weitergeleitet, welche dieses Thema behandeln. Durch das strategische Setzen dieser Hashtags kann somit die gewünschte Zielgruppe angelockt werden. Hilfreich ist es ebenfalls, wenn Trendwörter aufgegriffen werden.

Instagram-Wettbewerbe

Wer Berühmtheit erlangen möchte, kann sich ebenfalls an der Teilnahme an Wettbewerben versuchen. Tagtäglich werden unzählige “Challenges” offeriert, die für jedermann frei zugänglich sind. In der Regel geht es darum, ein besonders kreatives Foto zu einem bestimmten Thema zu veröffentlichen. Der Teilnehmer mit dem größten Einfallsreichtum und der außergewöhnlichsten Idee zieht die Blicke auf sich.

Fotos für Instagram

Auf Instagram zählt vor allem der Schein. Es sollte also dafür gesorgt werden, dass Besucher des eigenen Profils eine tolle Show geliefert bekommen. Fotos und Videos repräsentieren das eigene Image und gelten als das Aushängeschild des eigenen Accounts. Durch ein stimmiges Profil mit anziehenden Fotos kann man dementsprechend die Massen für sich gewinnen. Folgende Punkte sollten beim Veröffentlichen von Fotos berücksichtigt werden:

  • Qualität: Verschwommene und verpixelte Aufnahmen kommen weniger gut an.
  • Einheitlichkeit: Sowohl die Themen als auch die Art der Bilder sollte übereinstimmen. Eine einheitliche Farbgebung, Filter und Nachbearbeitungen tragen zur Attraktivität des Profils bei.
  • Konstanz: Regelmäßigkeit ist der Schlüssel zum Erfolg auf Instagram.

 

Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.
 

aktuell in Osnabrück

Ein Zeichen für die Demokratie: Demokratieforum der Hochschule Osnabrück beim Terrassenfest

Das Demokratieforum der Hochschule Osnabrück findet als Programmpunkt beim diesjährigen Terrassenfest statt. / Foto: Terrassenfest (Symbolbild) Mitten auf der großen...

Unbekannter zerkratzt 16 Autos in der Meller Straße

Polizei (Symbolbild) In der Nacht zu Donnerstag (26. Mai) beschädigte ein Unbekannter in der Meller Straße mehrere Fahrzeuge. Die Polizei...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen