Deutschland & die WeltINSA: SPD verliert weiter - GroKo unter 50 Prozent

INSA: SPD verliert weiter – GroKo unter 50 Prozent

-


Foto: Angela Merkel und Sigmar Gabriel, über dts

Berlin (dts) – Im aktuellen INSA-Meinungstrend, der nach der Entscheidung des SPD-Bundesparteitages für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der CDU/CSU erhoben wurde, verliert die SPD (18 Prozent) einen halben Punkt im Vergleich zur Vorwoche. Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag der „Bild“ (Dienstagsausgabe), wurden am 22. Januar 2018 insgesamt 1.169 Bürger befragt. CDU/CSU (31,5 Prozent), AfD (14 Prozent) und Grüne (10 Prozent) halten ihre Ergebnisse.

Die FDP (10 Prozent) gewinnt einen halben Punkt, die Linke (11 Prozent) gibt einen halben Punkt ab. Eine Koalition aus CDU/CSU und SPD kommt zusammen nur noch auf 49,5 Prozent. Ein Jamaika-Bündnis aus CDU/CSU, FDP und Grünen erzielt zusammen 51,5 Prozent und ist damit zwei Prozentpunkte stärker als die GroKo.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Freies Impfen mit Biontech und Moderna am Sonntag in Osnabrück Voxtrup

Erneute Impfaktion mit Moderna und Biontech am Sonntag in Voxtrup. Freiwillige Spenden für Strassenhunde im Osnabrücker Land. An diesem Sonntag...

Coronaprotest und Fahrraddemo sorgten für Verkehrschaos in Osnabrück

"Erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen", aber einen ansonsten ruhigen Verlauf attestiert die Polizeiinspektion Osnabrück der neuerlichen Corona-Demonstration, die am Samstag vom Schlossgarten...




Städte in NRW fürchten Impfpflicht-Bürokratie

Foto: Impfstelle, über dts Berlin (dts) - Sieben Wochen vor Einführung der einrichtungsbezogenen Corona-Impfpflicht in medizinisch-pflegerischen Betrieben gibt es...

RKI meldet 63393 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 840,3

Foto: Werbung der Bundesregierung in Coronakrise, über dts Berlin (dts) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Montagmorgen vorläufig...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen