Deutschland & die WeltINSA: Große Koalition im Stimmungstief

INSA: Große Koalition im Stimmungstief

-


Foto: CDU/CSU-Bundestagsfraktion, über dts

Berlin (dts) – Im aktuellen INSA-Meinungstrend im Auftrag der „Bild“ verliert die Union einen Punkt im Vergleich zur Vorwoche: CDU und CSU kommen zusammen auf 31,5 Prozent. Die AfD (13,5 Prozent) gewinnt einen halben Punkt hinzu. SPD (19,5 Prozent), FDP (10 Prozent), Linke (11 Prozent) und Grüne (10 Prozent) halten ihre Werte aus der Vorwoche.

Sonstige Parteien kommen zusammen auf 4,5 Prozent (+ 0,5). Eine Große Koalition aus CDU/CSU und SPD kommt zusammen nur noch auf 51 Prozent. Ein Jamaika-Bündnis aus CDU/CSU, FDP und Grünen wäre nur einen halben Punkt stärker und käme auf 51,5 Prozent. INSA-Chef Hermann Binkert sagte: „Die Parteien der GroKo unterbieten ihr schlechtes Bundestagswahlergebnis. Sie verlieren noch einmal 3,4 Punkte.“ Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag der „Bild“ wurden vom 5. bis zum 8. Januar 2018 insgesamt 2.028 Bürger befragt.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Osnabrücker Schnecken-Internet ist eine Katastrophe

"Ja, aber in Voxtrup, am Westerberg oder in Pye, da funktioniert mein Internet ja ganz gut", so oder ähnlich...

Beim Bachelor-Griesert kriselt’s: Alles aus mit Michèle?

Schon im Bachelor-Finale gabs von Niko einen Korb Michèle. Folgt nun das nächste Aus? / Foto: TVNOW So turbulent das...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen