Aktuell innovate!2015: Osnabrück ist StartUp-Stadt

innovate!2015: Osnabrück ist StartUp-Stadt

-

Mit über 200 Besuchern war die innovate!2015 am Donnerstagabend gut besucht.

Bürgermeister Burkhard Jasper merkte man bei seiner Begrüßungsrede die Freude darüber an, dass Osnabrück ganz offensichtlich ein guter Standort ist, um ein StartUp zu gründen.

Bevor es an die Verleihung der innovate! Awards ging, die der Höhepunkt der Veranstaltung im Theater war, wartete ein abwechslungsreiches Programm auf die Besucher aus der lokalen StartUp-Szene, der Politik und der Wirtschaft.

Hochkarätige Redner eröffneten den Abend

Nach Verlesung eines Grußwortes von Landeswirtschaftsminister Olaf Lies, zeigte  Sebastian Suhr, Investment Manager beim High-Tech Gründerfonds , wie Unternehmensgründer an Kapital kommen können. Aus der Praxis eines erfolgreichen Onlinehändlers berichtete Christian Erhardt, der es geschafft hat, neben den bestehenden Ladengeschäften in Osnabrück ein florierendes Versandunternehmen aufzubauen, das im Foto-Sektor auf Augenhöhe mit Amazon konkurriert.
Zweifellos eines der Highlights des Abends war der Vortrag von Dr. Oliver Grün. Grün ist nicht nur IT-Unternehmer, sondern auch Präsident des Bundesverbandes IT-Mittelstand e.V. und des IT-Mittelstand-Europaverbandes PIN-SME. Als Mitglied des IT-Beirats berät er die Bundesregierung. Trotz seines großen Engagements scheint die Politik jedoch vielfach beratungsresistent zu sein. An zahlreichen Beispielen zeigte Grün auf, wie kleinstaatliches Denken, aber auch Versuche europäische Alleingänge zu realisieren, an der Realität im internationalen Wettbewerb vorbeigehen.
Nach einer kompakten Podiumsdiskussion stellten sich die von einer unabhängigen Fachjury nominierten Unternehmen vor (hier im Detail nachzulesen).

Schlarmann Film innovate!2015 Osnabrück
Preisverleihung: (v.l.) Dr. Norbert Schmidt (IuK Unternehmensnetzwerk), Bürgermeister Burkhard Jasper und Janik Schlarmann (SchlarmannFilm)
Die Ermittlung der Gewinner-Teams in den beiden Kategorien „Concept“ und „Interaction“ oblag den Besuchern, die jeweils nach der Vorstellungsrunde ihr Votum abgeben durften.
Die Qualität der vorgestellten Projekte und Produkte war durchweg hoch. Letztlich durchsetzen konnten sich zwei Teams aus Osnabrück. Begleitet wurde der Abend von Tommy Schneller, der auch die Aufgabe hatte die auf sieben Minute begrenzte Präsentationszeit bei Überschreitung durch seine Musik zu beenden.

Gewinner der Kategorie „Concept“

Das „zahlz“ Team gibt eine Antwort auf die Frage: „Wie werden wir in Zukunft bezahlen?“
Das junge Team rund um die beiden Gründer Frederick Beckmann und Sebastian Herkenhoff entwickelte ein neuartiges Gerät, dass als Vermittler zwischen Smartphones und Kassensystemen dient. Die „zahlz.box“ integriert sich nahtlos in die vorhandene Infrastruktur und verknüpft sie mit vielfältigen Mehrwerten wie einem digitalen Kaufbeleg, elektronischen Coupons und einer intelligenten Kategorisierung der Ausgaben per App. 

Gewinner der Kategorie „Interaction“

Die „Forestage“ Software Suite von SchlarmannFilm aus Osnabrück ermöglicht es, 3D Modelle unterschiedlichster Formate mit nur einem Klick und innerhalb von Sekunden mittels einer Virtual Reality Brille begehbar und erlebbar zu machen. Neben der Forestage Desktop Anwendung, die 3D Daten beispielsweise mit einer Oculus Rift visualisiert, bietet die Forestage App auch auf mobilen VR Headsets (z.B. Samsung Gear VR) ein eindrucksvolles Erlebnis.
Die Gründer von SchlarmannFilm, Janik und Fabian Schlarmann, sind Büronachbarn der HASEPOST im Innovationscentrum Osnabrück (ICO). Herzlichen Glückwunsch auch auf diesem Weg von der Redaktion!

HASEPOST war 2015 erstmals Medienpartner der innovate! Awards.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

aktuell in Osnabrück

Impfbus hält an Orten mit viel Publikum in der Stadt Osnabrück – Start ist Freitagabend an der Katharinenkirche

Ein Impfbus hält in den kommenden Wochen überall dort, wo sich viele Menschen aufhalten. Erste Haltestelle ist am Freitag,...

Stadt Osnabrück modernisiert Ampelanlage an der Kreuzung Mindener Straße/Autobahn A33

Die Stadt Osnabrück modernisiert die Ampelanlage an der Kreuzung Mindener Straße/Autobahn A33. Dazu wird die Anlage von Montag, 2....




RKI überprüft Corona-Zahlen von Donnerstag

Foto: Robert-Koch-Institut, über dts Berlin (dts) - Nach Irritationen bei den neuesten Corona-Zahlen des RKI hat das Institut eine...

Lage am Arbeitsmarkt verbessert sich weiter

Foto: Bundesagentur für Arbeit, über dts Nürnberg (dts) - Die Arbeitslosenzahl in Deutschland ist im Juli erneut deutlich gesunken....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen