Deutschland & die Welt Innenstaatssekretär für konsequentes Vorgehen gegen Schleuserbanden

Innenstaatssekretär für konsequentes Vorgehen gegen Schleuserbanden

-





Foto: Bundesinnenministerium, über dts

Berlin (dts) – Nach dem Fund von 39 Leichen im Container eines Lastwagens in der Stadt Grays in der britischen Grafschaft Essex hat der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Stephan Mayer (CSU), ein konsequentes Vorgehen gegen die möglichen Hintermänner und Schleuserbanden angekündigt. “Unsere ganze Entschlossenheit muss sich nun mit aller Schärfe und Konsequenz gegen diejenigen richten, die derartige verwerfliche Transporte organisieren und durchführen”, sagte Mayer der “Welt” (Donnerstagsausgabe). Das britische Innenministerium werde nun “in enger Abstimmung mit der Polizei von Essex mit Sicherheit alles Erdenkliche daran setzen, Schuldige und Hintermänner schnell zu identifizieren”, so der CSU-Politiker weiter.

Die Hintergründe des Vorfalls in Großbritannien sind noch nicht geklärt. Derzeit nehmen Beobachter aber an, dass es sich um einen Fall von Schlepperkriminalität handelt. Auf welchem Weg der Lkw nach Großbritannien gekommen ist und ob er dabei auch durch die Bundesrepublik kam, ist noch nicht bekannt. Das Fahrzeug soll in Bulgarien registriert sein.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Deutschlands größte E-Gelenkbusflotte wächst weiter: Erster Elektrobus der neuen Lieferung in Osnabrück eingetroffen

Die E-Gelenkbusflotte der Stadtwerke Osnabrück hat Zuwachs bekommen. Die neuen Busse bekommen ein Totwinkel-Sicherheitssystem und die dreckige Diesel-Zusatzheizung entfällt...

Ab sofort in Lila-Weiß: VfL Osnabrück holt sich Neuzugang Sebastian Kerk

Vordergründig für das äußere offensive Mittelfeld hat sich der VfL Osnabrück die Dienste von Sebastian Kerk gesichert. Der 26-Jährige...

Hermann Otto Solms zieht sich aus FDP-Spitze zurück

Foto: Hermann Otto Solms, über dts Berlin (dts) - Kurz vor seinem 80. Geburtstag zieht sich Hermann Otto Solms...

Bund und Länder wolle Schulen und Kitas offenhalten

Foto: Kita, über dts Berlin (dts) - Flächendeckende Schließungen von Schulen und Kitas sollten trotz steigender Corona-Infektionszahlen unbedingt vermieden...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen