Deutschland & die Welt Innenminister: Messerattacke in Finnland war Terroranschlag

Innenminister: Messerattacke in Finnland war Terroranschlag

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]


Foto: Thomas de Maizière, über dts

Berlin/Turku (dts) – Bundesinnenminister Thomas de Maizière geht davon aus, dass die Messerattacke in Finnland ein Terroranschlag war. „Mittlerweile müssen wir davon ausgehen, dass auch Finnland von einem hinterhältigen Angriff mit terroristischem Hintergrund getroffen wurde“, sagte de Maizière am Samstagnachmittag. „Nur kurz nach den schrecklichen Ereignissen in Spanien ist dies ein weiterer brutaler Angriff in Europa und auf unsere gemeinsamen Werte.“

[the_ad_group id="110538"]

Die deutschen Sicherheitsbehörden stünden im engen Austausch mit den finnischen Behörden und unterstützten die Ermittlungen, so der Innenminister. Bei der Messerattacke am Freitagnachmittag war ein 18-jähriger Marokkaner in der Stadt Turku an der Südwestküste Finnlands auf Passanten losgegangen und hatte zwei Finninnen getötet. Acht weitere Personen wurden verletzt. Die Polizei schoss den jungen Mann an und nahm ihn fest. Er liegt im Krankenhaus.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Erster Nashornnachwuchs im Zoo Osnabrück erwartet — Vorbereitungen für Geburt Ende Mai laufen

Freudig und gespannt wird im Zoo Osnabrück die erste Nashorngeburt erwartet. Nashornkuh Amalie, auch Amelie genannt, wird voraussichtlich Ende...

Nur eine Fahrspur frei am Heinrich-Lübke-Platz: Stadtwerke-Netztochter erneuert Kanalisation

Am Montag, dem 19. April, beginnt die SWO Netz am Osnabrücker Heinrich-Lübke-Platz mit notwendigen Bauarbeiten an der Kanalisation. Bis...

Vier NRW-Modellkommunen verschieben Start

Foto: Münster (Westfalen), über dts Münster (dts) - Der Start der Modellkommunen in Nordrhein-Westfalen wird größtenteils verschoben. Vier der...

Bericht: GroKo will geplante Ausgangssperren aufweichen

Foto: Hinweis auf Maskenpflicht, über dts Berlin (dts) - Die bundesweit geplanten Ausgangssperren von 21 bis 5 Uhr in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen