Start Nachrichten Inlandstourismus: Zahl der Übernachtungen im März gesunken

Inlandstourismus: Zahl der Übernachtungen im März gesunken

-




Foto: Doppelstockbett in einer Jugendherberge, über dts

Wiesbaden (dts) – Im März 2019 sind die Übernachtungen in- und ausländischer Gäste in Deutschland um 0,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken. Insgesamt gab es im März 33,0 Millionen Übernachtungen in deutschen Beherbergungsbetrieben, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg um 0,6 Prozent auf 6,0 Millionen.

Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland nahm im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,6 Prozent auf 27,0 Millionen ab. Im Zeitraum Januar bis März 2019 stieg die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 1,1 Prozent auf 87,0 Millionen. Der Statistik zufolge entfielen davon 16,6 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Ausland (+1,8 Prozent) und 70,4 Millionen auf inländische Gäste (+1,0 Prozent).

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

 

Lesenswert

DGB-Chef warnt Union vor Grundrenten-Blockade

Foto: Reiner Hoffmann, über dts Berlin (dts) - Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, hat die Union vor einer Blockade der Grundrenten-Pläne...

Linnemann will Kopftuchverbot an Grundschulen

Foto: Carsten Linnemann, über dts Berlin (dts) - In der Union wachsen Bestrebungen, in Grundschulen das Tragen von Kopftüchern zu verbieten. "Ich fordere ein...

Barley will am Wahlabend als Justizministerin zurücktreten

Foto: Katarina Barley, über dts Berlin (dts) - Die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl, Katarina Barley, will noch am Wahlabend von ihrem Amt als Bundesjustizministerin...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code