Deutschland & die WeltInlandstourismus legt weiter zu

Inlandstourismus legt weiter zu

-


Foto: Doppelstockbett in einer Jugendherberge, über dts

Wiesbaden (dts) – Der Inlandstourismus in Deutschland legt weiter zu. Im Februar 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 27,4 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Dienstag mit. Dies war ein Plus von sechs Prozent gegenüber Februar 2017. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg um zwei Prozent auf 5,3 Millionen.

Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland erhöhte sich um sieben Prozent auf 22,1 Millionen. Im Zeitraum Januar bis Februar 2018 stieg die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um sechs Prozent auf 52,9 Millionen. Davon entfielen 10,3 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Ausland (+ fünf Prozent) und 42,6 Millionen auf inländische Gäste (+ sechs Prozent).

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Disney als Vorbild: Magischer Friseurbesuch in Osnabrück-Pye bei Friseur Spiegelbild

Ein ganz besonderes Friseur-Erlebnis bekommen Osnabrückerinnen und Osnabrücker bei Friseur Spiegelbild in Pye. Inhaberin Jennifer Tevs hat ihren Salon...

Volkshochschulen in Stadt und Landkreis: Grünen Abgeordnete aus Osnabrück freuen sich über finanzielle Hilfe

Die Volkshochschule (VHS) Osnabrück und die VHS Osnabrück-Land erhalten insgesamt über 150.000 Euro aus dem niedersächsischen Härtefallfonds. Die Grünen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen