Infratest: Union kommt wieder auf 30 Prozent


Foto: Merz, Kramp-Karrenbauer und Spahn, über dts

Hamburg (dts) – In der von Infratest erhobenen „Sonntagsfrage“ gewinnt die Union und kommt erstmals seit Juli wieder auf 30 Prozent. Das sind zwei Punkte mehr als vor einer Woche. Die SPD bleibt „stabil“ bei 14 Prozent, die AfD verliert einen Punkt und kommt nun auch auf diesen Wert.

Die FDP verliert ebenfalls einen Punkt und kommt auf acht Prozent. Die Linke bleibt unverändert zur Vorwoche bei acht Prozent. Die Grünen verlieren einen Punkt und erreichen 20 Prozent. Für den „Deutschlandtrend“ im Auftrag der ARD-Tagesthemen hatte das Meinungsforschungsinstitut Infratest-dimap von Montag bis Mittwoch dieser Woche 1.502 Wahlberechtigte bundesweit befragt.