Aktuell Gleichbleibenden Infektionszahlen und ein neuer Corona-Todesfall in der Region...

Gleichbleibenden Infektionszahlen und ein neuer Corona-Todesfall in der Region Osnabrück

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Auch an diesem Sonntag meldet der gemeinsame Gesundheitsdienst von Stadt und Landkreis Osnabrück einen Todesfall in Zusammenhang mit einer festgestellten Corona-Infektion.

Die Zahl der in den vergangenen 24 Stunden hinzugekommenen Corona-Infektionen bleibt zwischen Samstag und Sonntag auf gleichem Niveau. Im Landkreis kamen +83 neue Fälle hinzu (Vortag: +76) und in der Stadt Osnabrück +31 (Vortag: +37).

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 13. Dezember 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück.
Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 13. Dezember 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

In Summe ist die Zahl der aktuell Infizierten damit in der Stadt Osnabrück leicht gesunken (-6) und im Landkreis Osnabrück, der am Samstag noch eine Reduktion um -59 feststellen konnte, wieder um +35 gestiegen.

Stand 13. Dezember 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück.
Stand 13. Dezember 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Keine neuen Fälle in den Krankenhäusern der Region Osnabrück

Keine Veränderungen meldeten die Kliniken der Region Osnabrück mit insgesamt 122 in Zusammenhang mit einer bestätigten oder vermuteten Corona-Infektion hospitalisierten Patienten und 22 Covid-19 Patienten auf den Intensivstationen. Ein weiterer Todesfall kam in den vergangenen 24 Stunden hinzu. Das Durchschnittsalter der aktuell mit einer Corona-Infektion konfrontierten Patienten bleibt mit 48,7 deutlich über dem seit Beginn der Pandemie ermittelten Durchschnittsalter von 42,1.

Nachdem Quakenbrück sich am Samstag über eine deutliche Entspannung bei den Infektionszahlen freuen durfte, stieg die Zahl der festgestellten Neuinfektionen dort wieder merklich an (von 38 auf 45).

Fallende Corona-Zahlen in Bramsche und Wallenhorst

In Bramsche und Wallenhorst hingegen setzt sich der Trend zu fallenden Infektionszahlen fort, von 33 auf 26 in der Tuchmacherstadt und von 27 auf 23 im benachbarten Wallenhorst.

In Melle gab es in den vergangenen 24 Stunden nur eine weitere Corona-Infektion. Die kleine Gemeinde Voltlage im Nordkreis darf sich – wenn auch auf niedrigem Niveau – über eine Halbierung von vier auf zwei aktuelle Infektionen. Die Gemeinde Kettenkamp im Artland ist auch weiterhin “corona-frei”.

So sieht es in ihrer Gemeinde aus (Stand 13. Dezember 2020):

Stand 13. Dezember 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück.
Stand 13. Dezember 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Medizinische Maskenpflicht im Stadthaus? Stadt Osnabrück arbeitet an Änderung des Hausrechts

Nach der aktuellen niedersächsischen Corona-Verordnung, die am 25. Januar 2021, in Kraft getreten ist, gilt im Einzelhandel und im ÖPNV eine...

Verkehrsgemeinschaft Osnabrück weitet Hygienemaßnahmen im Busverkehr im Landkreis aus

Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) setzt ab sofort zusätzliche Hygieneteams im Busverkehr im Landkreis ein. Ergänzend zu den bereits geltenden...

EU will Export von Impfstoffen kontrollieren

Foto: Container, über dts Brüssel (dts) - Aus Enttäuschung über nicht eingehaltene Lieferpläne erhöht die Europäische Union den Druck...

Obst- und Gemüseimporte angeblich nicht in Gefahr

Foto: Fast ausverkauftes Obst im ersten Lockdown, über dts Ettlingen (dts) - Der führende Importeur für Obst und Gemüse...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen