Aktuell 🎧In Hollage gestürzter Pedelec-Fahrer im Krankenhaus verstorben

In Hollage gestürzter Pedelec-Fahrer im Krankenhaus verstorben

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Der am späten Freitagabend (01.07.2022) leblos in Wallenhorst Hollage aufgefundene Fahrradfahrer ist tot.

Gegen 22:40 Uhr waren Anwohner auf das Geschehen in der Uhlandstraße aufmerksam geworden (HASEPOST berichtete). Passanten und Anwohner wählten den Notruf und kümmerten sich um den Verletzten.

Das zum Unfallort gerufene „First Responder“ stellte nur noch schwache Vitalzeichen bei dem 69-Jährigen fest und begann umgehend mit der Wiederbelebung des Mannes.

Vermutlich Unfall ohne weitere Beteiligte

Gemeinsam mit Rettungsdienst und Notarzt gelang es, den Wallenhorster so weit zu stabilisieren, dass er in ein Krankenhaus nach Osnabrück gebracht werden konnte. Die Polizei nahm den Unfall auf und musste wiederholt Schaulustige vom Ort des Geschehens verweisen. Da Alkoholgeruch bei dem 69-Jährigen festgestellt worden war, ließ die Polizei auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnehmen.

Am frühen Samstagmorgen verstarb der Wallenhorster im Krankenhaus. Nach dem derzeitigen Stand der Unfallermittlungen ist davon auszugehen, dass der Mann alleinbeteiligt stürzte. Nicht ausgeschlossen werden kann, dass gesundheitliche Probleme ursächlich für das Sturzgeschehen waren.

Foto: Heiko Westermann

Pressestelle Polizei
Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Landschaftsverband fördert Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen in der Region mit 75.000 Euro

Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen im Fokus: LVO will zeitgemäßes Kulturangebot unterstützen. Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. (LVO) vergibt Zuschüsse...

Am Freitag wird in Osnabrück gegen sexualisierte Gewalt demonstriert

(Symbolbild) Demonstration / Foto: Stock Adobe / Halfpoint Das neugegründete Bündnis gegen sexualisierte Gewalt Osnabrück ruft am Freitag (12. August)...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen