Deutschland & die Welt Impfstoff-Lieferungen weiter sehr schwankungsanfällig

Impfstoff-Lieferungen weiter sehr schwankungsanfällig

-


Foto: Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer, über dts

Berlin (dts) – Deutschland muss weiter Tag für Tag bangen, welche Impfstoffmengen tatsächlich von den vier zugelassenen Herstellern angeliefert werden. In der letzten Woche waren es insgesamt 6,5 Millionen Dosen und damit mehr als jemals zuvor, aber wie es weitergeht ist ungewiss.

Laut neuer Lieferprognosen mit Stand Dienstag könnten in der kommenden 27. Kalenderwoche sogar fast 12 Millionen Dosen ankommen, darunter über 5 Millionen von Astrazeneca. Ob das wirklich klappt, ist aber ungewiss. Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) weist auf die „Unsicherheiten“ hin und schreibt die entsprechende Lieferprognose vorsichtshalber nur in Klammern. Für die vier Wochen danach, also bis Anfang August, liegen nur Prognosen der anderen drei zugelassenen Hersteller vor, jeweils im Umfang von um die 4 bis 5 Millionen Dosen.

Damit wären im Durchschnitt rund 615.000 Impfungen täglich möglich, aktuell sind es im Wochenmittel etwas über 800.000.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Hier nimmt die Osnabrücker Polizei einen notorischen Autohasser fest

Was genau den Mann (30) umtreibt, der bereits als "amtsbekannt" gilt und der am Dienstagabend dabei erwischt wurde, wie...

Zugunsten von „Rüssel voraus!“: Zoo-Lotterie 2021 startet morgen – erstmals jedes Los ein Gewinn

Die Zoo-Lotterie 2021 des Zoo Osnabrück beginnt am morgigen Donnerstag (29. Juli). Auch dieses Jahr gibt es wieder hochwertige...




Amtsärzte fordern bessere Vorbereitung auf Corona-Welle

Foto: Gesundheitsamt, über dts Berlin (dts) - Die Vorsitzende des Ärzte-Bundesverbands des öffentlichen Gesundheitsdienstes, Ute Teichert, fordert eine bessere...

Jimmy Hartwig zieht Kandidatur als DFB-Präsident zurück

Foto: Fußbälle, über dts Frankfurt/Main (dts) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Jimmy Hartwig wird nicht für das Amt des DFB-Präsidenten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen