Deutschland & die WeltImpfquote steigt auf 67,5 Prozent - Tempo stagniert

Impfquote steigt auf 67,5 Prozent – Tempo stagniert

-


Foto: Impfzentrum, über dts

Berlin (dts) – Die Zahl der erstmaligen Corona-Impfungen in Deutschland ist bis Donnerstag auf 56,1 Millionen angestiegen. Das zeigen Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI).

Die bundesweite Impfquote (ohne Zweitimpfungen) liegt damit bei 67,5 Prozent der Bevölkerung (Vortag: 67,4 Prozent). Den vollständigen Impfschutz haben 52,9 Millionen Bürger, was einer Quote von 63,6 Prozent entspricht (Vortag: 63,4 Prozent). Das Impftempo stagniert weiter auf einem sehr niedrigen Niveau. Im Sieben-Tage-Mittel liegt die Zahl der Erstimpfungen mittlerweile bei weniger als täglich 70.000. Bei den Zweitimpfungen beträgt der Durchschnittswert rund 95.000, bei den Auffrischungsimpfungen 28.000.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kunst und Kultur in der Pandemie – Bürgerstiftung Osnabrück präsentiert „Kulturfibel“

Der Projektleiter Dr. Klaus Lang (links) und die Theaterpädagogin Liane Kirchoff präsentieren die "Kulturfibel". / Foto: Brockfeld Kunst, Musik und...

„Geboosterte“ ab Samstag in Niedersachsen von 2G-Plus befreit

2G-Plus-Regel (Symbolbild) / Foto: Guss Das Land Niedersachsen kippt die 2G-Plus-Regel nach Booster-Impfungen: Bereits ab dem morgigen Samstag benötigen Menschen,...




Laschet: Familie hat sich nicht nach Kanzlerleben gesehnt

Foto: Armin Laschet, über dts Berlin (dts) - CDU-Chef Armin Laschet will trotz seiner Niederlage im Wettbewerb um das...

Zukunft von „Luca“-App ungewiss

Foto: Luca, über dts Berlin (dts) - Ob das Programm "Luca" zur Kontaktnachverfolgung Corona-Infizierter in Gesundheitsämtern flächendeckend über den...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen