Aktuell Illegale Alteifenentsorgungen neben Osnabrücker Sportplatz

Illegale Alteifenentsorgungen neben Osnabrücker Sportplatz

-

Wenn Altreifen ausgedient haben, bieten sich verschiedene Möglichkeiten zur legalen Entsorgung. Für einen falschen Weg entschieden sich am vergangenen Wochenende unbekannte Personen. 

Am Sonntag (1. Dezember) um 15 Uhr erhielt die Polizei einen Hinweis auf eine illegale Müllablagerung. An einem Feldweg neben dem Sportplatz des Blau-Weiß Schinkel, Gretescher Weg, hatten unbekannte Täter rund 30 Altreifen verbotswidrig entsorgt. Die Polizei sucht nach Personen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, insbesondere Kleintransporter oder Lkw. Hinweise werden unter 0541 3272115 entgegengenommen.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Osnabrück-Schinkel: Eisblockwette zeigt Vorteile von Wärmedämmung

Christoph Schüle vom Projekt Sanierungsmanagement Schinkel, Detlef Gerdts (Fachbereichsleiter Umwelt und Klimaschutz der Stadt Osnabrück), Andreas Skrypietz (Projektleiter Modernisierungsbündnis...

Fallzahlrückgänge in niedersächsischen Krankenhäusern auch in dritter Pandemiewelle

Krankenhaus (Symbolbild) Weniger Behandlungen von Herzinfarkten, Schlaganfällen und bei planbaren Eingriffen: Auch in der dritten Coronawelle hat es in niedersächsischen...




US-Börsen auf Rekordjagd – Inflationsangst schwindet

Foto: Wallstreet, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Donnerstag zugelegt und dabei zwischenzeitlich neue Allzeithochs...

90 Prozent der Lehrer geimpft – Verband gegen Impfpflicht

Foto: Corona-Hinweis an einer Schule, über dts Berlin (dts) - Der Lehrerverband weist eine Impfpflicht kategorisch zurück. "Wir lehnen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen