Start Nachrichten Ifo-Geschäftsklimaindex sinkt im April

Ifo-Geschäftsklimaindex sinkt im April

-





Foto: Schreibtisch, über dts

München (dts) – Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im April auf 99,2 Punkte gesunken. Das teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Mittwoch mit. Der Rückgang erfolgte, nachdem der Index im März erstmals nach zuvor sechs Rückgängen in Folge gestiegen war.

Experten hatten mit einem im Vergleich zum Vormonat gestiegenen Wert gerechnet. Im März hatte der Index bei 99,6 Punkten gelegen. Der Ifo-Geschäftsklimaindex gilt als wichtigster Frühindikator für die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland. Er basiert auf circa 9.000 monatlichen Meldungen von Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes, des Dienstleistungssektors, des Handels sowie des Bauhauptgewerbes. Die Unternehmen werden gebeten, ihre gegenwärtige Geschäftslage zu beurteilen und ihre Erwartungen für die nächsten sechs Monate mitzuteilen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

Lesenswert

Habeck will kompletten Umbau des Verfassungsschutzes

Foto: Robert Habeck, über dts Berlin (dts) - Grünen-Chef Robert Habeck hat einen grundlegenden Umbau des Verfassungsschutzes gefordert. "Wie inzwischen selbst Sicherheitsbehörden sagen, gibt...

Voestalpine-Chef kritisiert Industriepolitik der EU-Kommission

Foto: Industrieanlage, über dts Linz (dts) - Der scheidende Vorstandschef des österreichischen Stahlkonzerns Voestalpine, Wolfgang Eder, hat Brüssel aufgefordert, die Konsolidierung der Stahlbranche in...

DAX am Mittag kaum verändert – Bayer-Aktie legt stark zu

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code