Start Nachrichten Ifo-Geschäftsklimaindex sinkt im April

Ifo-Geschäftsklimaindex sinkt im April

-




Foto: Schreibtisch, über dts

München (dts) – Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im April auf 99,2 Punkte gesunken. Das teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Mittwoch mit. Der Rückgang erfolgte, nachdem der Index im März erstmals nach zuvor sechs Rückgängen in Folge gestiegen war.

Experten hatten mit einem im Vergleich zum Vormonat gestiegenen Wert gerechnet. Im März hatte der Index bei 99,6 Punkten gelegen. Der Ifo-Geschäftsklimaindex gilt als wichtigster Frühindikator für die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland. Er basiert auf circa 9.000 monatlichen Meldungen von Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes, des Dienstleistungssektors, des Handels sowie des Bauhauptgewerbes. Die Unternehmen werden gebeten, ihre gegenwärtige Geschäftslage zu beurteilen und ihre Erwartungen für die nächsten sechs Monate mitzuteilen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Lesenswert

Reul: Bundesliga-Clubs müssen mehr in Stadionsicherheit investieren

Foto: Polizei im Fußball-Stadion, über dts Düsseldorf (dts) - Knapp vier Wochen vor dem Start der neuen Saison der Fußball-Bundesliga hat NRW-Innenminister Herbert Reul...

Todesfall auf Deichbrand-Festival

Foto: Rettungswagen, über dts Cuxhaven (dts) - Auf dem Deichbrand-Festival bei Cuxhaven hat es am Wochenende einen Todesfall gegeben. Am Sonntagmorgen wurde eine 26-jährige...

Umfrage: Mehrheit hat Verständnis für Schwarzarbeit

Foto: Fensterputzen, über dts Berlin (dts) - Zwei Drittel der Bundesbürger (65 Prozent) haben Verständnis dafür, wenn eine Privatperson jemanden ohne Rechnung beschäftigt. Das...

Contact to Listing Owner

Captcha Code