Start Nachrichten Ifo-Geschäftsklimaindex sinkt im April

Ifo-Geschäftsklimaindex sinkt im April

-




Foto: Schreibtisch, über dts

München (dts) – Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im April auf 99,2 Punkte gesunken. Das teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Mittwoch mit. Der Rückgang erfolgte, nachdem der Index im März erstmals nach zuvor sechs Rückgängen in Folge gestiegen war.

Experten hatten mit einem im Vergleich zum Vormonat gestiegenen Wert gerechnet. Im März hatte der Index bei 99,6 Punkten gelegen. Der Ifo-Geschäftsklimaindex gilt als wichtigster Frühindikator für die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland. Er basiert auf circa 9.000 monatlichen Meldungen von Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes, des Dienstleistungssektors, des Handels sowie des Bauhauptgewerbes. Die Unternehmen werden gebeten, ihre gegenwärtige Geschäftslage zu beurteilen und ihre Erwartungen für die nächsten sechs Monate mitzuteilen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

Lesenswert

Neuwahlen in Österreich sollen Anfang September stattfinden

Foto: Österreichisches Parlament, über dts Wien (dts) - Die vorgezogenen Parlamentswahlen in Österreich sollen Anfang September stattfinden. Er plädiere für Neuwahlen im September, "wenn...

Neuwahlen in Österreich sollen im September stattfinden

Wien (dts) - Die Neuwahlen in Österreich sollen im September stattfinden. Das teilte Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Sonntagmittag in Wien mit. Die...

„Spiegel“-Redakteur verteidigt Veröffentlichung von Strache-Video

Foto: Spiegel-Redaktionssitz, über dts Hamburg (dts) - "Spiegel"-Redakteur Wolf Wiedmann-Schmidt hat die Veröffentlichung des Skandal-Videos mit kompromittierenden Aussagen des bisherigen österreichischen Vizekanzlers Heinz-Christian Strache...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code