Deutschland & die Welt Hunderte Fintechs mussten schon wieder aufgeben

Hunderte Fintechs mussten schon wieder aufgeben

-





Foto: Büro-Hochhaus, über dts

Berlin (dts) – Seit 2011 haben 233 Finanz-Start-ups in Deutschland ihr Geschäft eingestellt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC, über die das “Handelsblatt” berichtet. “Im Jahr 2017 ist die Zahl der Geschäftseinstellungen sprunghaft angestiegen und dieser Trend scheint sich fortzusetzen”, sagte Sascha Demgensky, Leiter Fintech bei PwC in Deutschland, dem “Handelsblatt”.

Allein zwischen Anfang Januar und Ende Mai dieses Jahres seien 34 Pleiten verzeichnet worden. Die meisten Fintechs scheiterten im dritten oder vierten Geschäftsjahr. Die Insolvenzwelle könne als Folge der Gründungseuphorie in den Jahren 2015 und 2016 interpretiert werden, so der PwC-Berater. Ein entscheidender Erfolgsfaktor sei die Finanzierung. Doch je reifer der Markt ist, desto wählerischer würden Kapitalgeber. Zuletzt hatten einige Anbieter wie die Smartphone-Bank N26, die Anlageplattform Weltsparen und das Versicherungs-Start-up Wefox Finanzierungsrunden zwischen 100 und 260 Millionen Euro abgeschlossen. Fintechs sind mit dem Anspruch gestartet, die Finanzbranche zu revolutionieren, indem sie Angebote digital verfügbar, transparenter und günstiger machen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Passend zum Ferienbeginn: Nettebad nimmt am Samstag wieder Regelbetrieb auf

Ab Samstag (18. Juli 2020) kehren das Nette- und das Schinkelbad weitgehend in den Normalbetrieb zurück. Auch der Freizeitbereich...

Todeskreuzung am Johannistorwall wird weiter entschärft – Bauarbeiten beginnen

Diese Kreuzung ist bei vielen Osnabrückern und Osnabrückerinnen als "Todeskreuzung" berüchtigt. Mit erneuten Umbauten soll sie während der Sommerferien...

BR-Intendant für europäischen Internet-Giganten

Foto: Bayerischer Rundfunk (BR), über dts München (dts) - Der Intendant des Bayerischen Rundfunks Ulrich Wilhelm appelliert an die...

Union stellt Zusammenarbeit mit Zentralrat der Muslime infrage

Foto: Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee, über dts Berlin (dts) - Nach der Veröffentlichung des Verfassungsschutzberichts wird...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code