Deutschland & die WeltHSV entlässt Cheftrainer Thioune

HSV entlässt Cheftrainer Thioune

-

Foto: Fußball, über dts

Hamburg (dts) – Der Hamburger SV hat sich drei Spieltage vor Saisonende von Cheftrainer Daniel Thioune getrennt. Nachfolger wird HSV-Urgestein Horst Hrubesch, teilte der Zweitligist am Montag mit.

Der Nachwuchsdirektor des Vereins soll die Trainerrolle bis zum Ende der Saison übernehmen. Vorstand und Sportdirektor informierten die Mannschaft am Montagmorgen über die Entscheidungen. Am Montagnachmittag soll die erste Trainingseinheit unter der Regie Hrubeschs stattfinden. Der HSV war zuletzt immer weiter in die Krise gerutscht: Von den letzten zehn Spielen konnten die Hamburger nur zwei gewinnen.

Den letzten Dreier gab es am 26. Spieltag gegen Heidenheim. Aktuell steht der ehemalige Bundesliga-Dino zwar noch auf Relegationsplatz drei – Verfolger Kiel hat aber drei Spiele weniger absolviert.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Polizeistatistik belegt: mehr als vierfach höheres „Dooring“-Risiko* auf Pagenstecherstraße und Wallring

Titelbild: von der künstlichen Intelligenz DALL-E gestaltete Grafik Wichtige Hauptverkehrsachsen der Hasestadt, allen voran die Pagenstecherstraße und der Wallring, sollen...

A1: Brückenabriss sorgt für Vollsperrung bei Holdorf für ein Wochenende

Autobahn (Symbolbild) Die Autobahn Westfalen bricht auf der A1 eine Brücke ab, die die B214 an der Anschlussstelle Holdorf über...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen