Deutschland & die WeltHospitalisierungsinzidenz sinkt minimal auf 1,92

Hospitalisierungsinzidenz sinkt minimal auf 1,92

-


Foto: Krankenhaus, über dts

Berlin (dts) – Die bundesweite Hospitalisierungsinzidenz für Corona-Infizierte ist minimal gesunken. Das RKI meldete am Montagmorgen zunächst 1,92 Einweisungen pro 100.000 Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen (Sonntag ursprünglich: 1,93).

Es handelt sich um die jeweils vorläufigen Zahlen, die stets nachträglich noch nach oben korrigiert werden, da manche Einweisungen erst später gemeldet werden. Trotzdem zeigen sie den Trend richtig an. In der Altersgruppe 0-4 Jahre liegt die Hospitalisierungsinzidenz vorläufig bei 0,78, in der Altersgruppe 5-14 Jahre bei 0,48, in der Altersgruppe 15-34 Jahre bei 1,20, in der Altersgruppe 35-59 Jahre bei 1,27, in der Altersgruppe 60-79 Jahre bei 2,70 und bei den Über-80-Jährigen bei 7,53 Krankenhauseinweisungen mit Covid-19 je Woche und 100.000 Einwohner. Die Hospitalisierungsinzidenz gilt seit dem Sommer offiziell als der wesentliche Indikator für eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen, eine einheitliche Schwelle ist aber nicht definiert.

In Niedersachsen gilt beispielsweise die erste Warnstufe ab 6,0, Warnstufe 2 ab 8,0, und die höchste Warnstufe 3 ab einer Hospitalisierungsinzidenz von 11,0.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Trauerfeier für Verstorbene ohne Angehörige in Osnabrück

Heger Friedhof (Archivbild) Wenn ein Mensch verstirbt und Angehörige nicht aufzufinden sind, tritt die Stadt auf gesetzlicher Grundlage an die...

2€ statt 1,50€ in der erste Stunde geplant – Wird Parken in der Stadt Osnabrück teurer?

Nikolai-Garage, Archiv Hasepost Eine aktuelle Beschlussvorlage, über die der Finanzausschuss an diesem Dienstag (26.01.2022) diskutieren will, sieht eine Tariferhöhung der...




Selbst Tönnies will jetzt höhere Mehrwertsteuer bei Fleisch

Foto: Fleisch und Wurst im Supermarkt, über dts Berlin (dts) - Der umstrittene Schlachtkonzern Tönnies schlägt sich überraschend auf...

Inzidenz über 2.000 – Österreich beendet Lockdown für Ungeimpfte

Foto: Wien, Österreich, über dts Wien (dts) - Trotz massiv steigender Corona-Infektionszahlen beendet Österreich am Montag den bisherigen Lockdown...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen