Deutschland & die WeltHofreiter: Sondierungen über Verkehr und Landwirtschaft schwierig

Hofreiter: Sondierungen über Verkehr und Landwirtschaft schwierig

-


Foto: Anton Hofreiter, über dts

Berlin (dts) – Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die Jamaika-Sondierungen über die Themen Verkehr und Landwirtschaft als schwierig bezeichnet. „Hier klaffen noch tiefe Schluchten zwischen den verschiedenen Parteien“, sagte Hofreiter den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben). „Ob es gelingt, diese mit tragfähigen Brücken zu überwinden, bleibt offen.“

Das Ziel der Grünen bleibe „eine Landwirtschaft ohne millionenfaches Tierleid, ohne Vergiftung von Wasser und Böden, ohne dramatische Auswirkungen auf die Artenvielfalt“. Außerdem wolle man „eine Verkehrswende, die auf emissionsfreie Mobilität und die Verringerung von Umwelt- und Lärmbelastung setzt“. Nötig sei eine Umschichtung der Agrarförderung sowie ein Rahmen, der den Weg weg vom fossilen Verbrennungsmotor weise. „Daran werden wir die Möglichkeiten eines tragfähigen gemeinsamen Regierungsarbeit messen.“

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Stadt und Landkreis Osnabrück gedenken den Opfern des Holocausts

Seit 1996 gedenkt Deutschland jährlich am 27. Januar den Opfern des Holocausts. An eben jenem Tag hatten die sowjetischen...

Trauerfeier für Verstorbene ohne Angehörige am 1. Februar

Jeden ersten Mittwoch des Monats findet auf dem Heger Friedhof die Beisetzung der Urnen von Verstorbenen ohne Angehörige statt....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen