Deutschland & die WeltHofreiter: Merkel muss Dieselskandal zur Chefsache machen

Hofreiter: Merkel muss Dieselskandal zur Chefsache machen

-


Foto: Angela Merkel, über dts

Berlin (dts) – Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach dem Stuttgarter Auto-Urteil aufgefordert, den Dieselskandal zur Chefsache zu machen. „Dieselgate muss in der Bundesregierung jetzt endlich Chefsache der Kanzlerin werden“, sagte Hofreiter der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). „Die Bundesregierung muss sich statt ihrer Kumpanei mit den Autobossen um die Gesundheit der Bürger und die Interessen der geprellten Autofahrer kümmern“, sagte der Grünen-Politiker.

„Wir brauchen eine wirksame Nachrüstung der dreckigen Dieselfahrzeuge auf Kosten der Hersteller“, forderte Hofreiter. Zudem hätte die Bundesregierung den Kommunen längst Planungsinstrumente gegen die „dreckige Luft“ – wie die Blaue Plakette – in die Hand geben müssen.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Trauerfeier für Verstorbene ohne Angehörige am 1. Februar

Jeden ersten Mittwoch des Monats findet auf dem Heger Friedhof die Beisetzung der Urnen von Verstorbenen ohne Angehörige statt....

2023 steht das Osnabrücker MIK ganz im Zeichen des Welthandels

Nachdem sich das vergangene Jahr im Museum Industriekultur (MIK) vor allem rund um das Thema Essen drehte, steht in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen