2.5 C
Osnabrück
Freitag, Dezember 13, 2019


Nachrichten Högl: Merkel muss Siemens zur Chefinnensache machen

Högl: Merkel muss Siemens zur Chefinnensache machen

-




Foto: Siemens, über dts

Berlin (dts) – Eva Högl (SPD), Fraktionsvize im Bundestag und Direktkandidatin des Wahlkreises Berlin-Mitte, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, den drohenden Stellenabbau bei Siemens zur Chefsache zu machen. „Es gibt Alternativen zu diesem Stellenabbau, und die Politik kann dafür Unterstützung anbieten – so wie sie dem Konzern in der Vergangenheit ja auch Wege geebnet hat, sich im Ausland gut zu platzieren“, sagte Högl der „B.Z. am Sonntag“. Als Beispiel nannte sie das Turbinen-Geschäft mit Ägypten.

Auf die Frage, was die Politik jetzt tun könne und müsse, sagte die Abgeordnete: „Gleichzeitig müssen wir gemeinsam mit Gewerkschaften und dem Betriebsrat Druck aufbauen.“ Sie hoffe sehr, dass die Politik den Stellenabbau abwenden könne.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kalla Wefels neues Buch „Kallas Kolumnen“: Nach drei Tagen in der zweiten Auflage

Was für ein Buch! Nicht umsonst (10,00 €) nennt man "Kallas Kolumnen" bereits nach wenigen Tagen das "Buch der Bücher",...

AIS Flight Academy bildet ab kommenden Jahr am Flughafen Münster/Osnabrück aus

Nach zwei Privatflugschulen geht nun auch die erste Berufsflugschule am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) an den Start: Die niederländische Airline...

Tories gewinnen Wahl in Großbritannien – Trump gratuliert Johnson

Foto: Boris Johnson, über dts Washington/London (dts) - Nach dem Sieg der Konservativen bei der Unterhauswahl in Großbritannien hat...

UNDP-Chef ruft Weltgemeinschaft zu mehr Engagement im Klimaschutz auf

Foto: Fahne vor den Vereinten Nationen (UN), über dts Madrid (dts) - Der Leiter des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code