Osnabrück Hochschule Osnabrück öffnet Online-Portal für das Sommersemester 2021

Hochschule Osnabrück öffnet Online-Portal für das Sommersemester 2021

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]

An der Hochschule Osnabrück ist die Bewerbungsphase für das Sommersemester 2021 gestartet. Auf dem Online-Bewerbungsportal haben Studieninteressierte die Möglichkeit, sich für 14 Bachelor- und 9 Masterstudiengänge aus den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Gesundheit und Soziales zu bewerben.

Insgesamt gibt es rund 700 freie Studienplätze. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2021. Der Vorlesungsbetrieb startet am 22. März 2021. Das Bewerbungsportal sowie Informationen zu Studieninhalten, Zulassungsvoraussetzungen und NC-Daten vorheriger Semester sind unter www.hs-osnabrueck.de/bewerbung zu finden. Sofern es die Situation zulässt, wird es im Sommersemester als Ergänzung zur Online-Lehre auch Seminare am Campus geben. Laborübungen werden in kleinen Gruppen in Präsenz stattfinden. Dabei werden auf dem Hochschulgelände die geltenden Hygienestandards umgesetzt. Über die aktuellen Entwicklungen informiert die Hochschule unter www.hs-osnabrueck.de/corona.

Studienorientierungstipps und Beratungsangebote

[the_ad_group id="110538"]

Virtuelle Laborrundgänge, Einblicke ins Studium und Bewerbungstipps für die Studiengänge aus den Bereichen Ingenieurwissenschaften und Informatik sind unter www.hs-osnabrueck.de/studienorientierung-iui abrufbar. Einen Überblick über die Studienmöglichkeiten aus dem Bereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Online-Probevorlesungen und Campusvideos bietet die Webseite www.hs-osnabrueck.de/studienorientierung-wiso.

Individuelle Fragen zur Bewerbung oder dem Bewerbungsverfahren beantwortet der ServiceDesk der Hochschule telefonisch unter 0541 969-7100 oder per E-Mail unter servicedesk@hs-osnabrueck.de. Studieninteressierte können sich außerdem an die Zentrale Studienberatung wenden, um sich per Telefon oder Videokonferenz zum Thema Studienwahl beraten zu lassen. Weitere Informationen dazu unter www.zsb-os.de.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Wolfgang Griesert räumt im Herbst das „Cockpit“

Für Abgesänge ist es eigentlich noch zu früh, seinen Nachfolger oder seine Nachfolgerin wird den Schlüssel für das Chefbüro...

Oberschulen in Osnabrück, Teil 3: Neues System, alte Werte – Die Erich-Maria-Remarque-Schule

Mit Beginn des Schuljahres 2021/22 gehen in der Stadt Osnabrück vier Oberschulen an den Start. Nachdem im zweiten Teil...

SPD macht Unterstützung für Bundesnotbremse von Änderungen abhängig

Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts Berlin (dts) - Der SPD-Rechtspolitiker Johannes Fechner hat eine Zustimmung seiner Bundestagsfraktion zum...

FDP: Bundes-Notbremse verschärft Probleme der Studenten

Foto: Junge Leute vor einer Universität, über dts Berlin (dts) - Der hochschulpolitische Sprecher der FDP im Bundestag, Jens...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen