Aktuell Hinweise zur Aufstiegsfeier des VfL Osnabrück

Hinweise zur Aufstiegsfeier des VfL Osnabrück

-

Am Sonntag steigt auf dem Markt vor dem Rathaus die Aufstiegsfeier des VfL Osnabrück. Für Besucherinnen und Besucher gilt es folgendes zu beachten:

Der Markt wird am Sonntag abgesperrt. Gäste können den Platz ab 11.30 Uhr ausschließlich aus Richtung Hasestraße betreten. Rucksäcke, Beutel und größere Taschen dürfen nicht mit auf den Markt genommen werden. Sie können auch nicht abgegeben und für die Zeit des Besuchs gelagert werden. Insgesamt 2000 Menschen passen auf den Markt. Alle Gäste, die keinen Platz auf dem Markt finden, können die Feier auf der Großen Domsfreiheit verfolgen, wo eine Großbildleinwand aufgebaut wird. Wegen der Übertragung auf der Großen Domsfreiheit ist diese am Sonntag für Pkw gesperrt.

Für die Gäste auf dem Markt gibt es ein musikalisches Programm und ein stimmungsvolles Warm-Up. Um 12.30 Uhr werden die Mannschaft und das Team rund ums Team zum Empfang im Rathaus erwartet, rund eine Stunde später werden sich die Protagonisten auf der Bühne den Fans präsentieren.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker FDP: Berliner Kissen entpuppen sich als „Unruhekissen“

In der Sitzung des Finanzausschusses am Dienstag (24. November) erklärte die Stadtverwaltung, dass sie auf den Einbau neuer Berliner...

25 Millionen Euro stehen bereit: Landes-Förderprogramm für Gaststätten soll auch Osnabrücker Gastronomie zugute kommen

Wie der Osnabrücker SPD-Landtagsabgeordnete Frank Henning informiert, hat das Land Niedersachsen für die besonders von der Corona-Pandemie betroffene Gastronomie-Branche...

Ex-Verfassungsrichter erwartet Klagen gegen Weihnachts-Corona-Pläne

Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts Heidelberg (dts) - Ex-Verfassungsrichter Ferdinand Kirchhof rechnet mit Klagen gegen die Corona-Pläne der...

Studie: Zweiter Lockdown gefährdet Krisenbranchen besonders

Foto: Urlaubsangebote im Reisebüro, über dts Mannheim (dts) - Der zweite Lockdown trifft dieselben Branchen wie im Frühjahr. Deshalb...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion